Mittwoch, 9. April 2014

{Rezepte} Zitronenlimonade ♥


 
Ja, es gibt mal wieder ein Rezept.
Leider bin ich aktuell im Lernstress & meine eigene Küche kommt dazu auch noch erst Anfang Mai. Mutti freut sich nicht immer, wenn ich sag "ich koche bzw. backe jetzt was, ok?".
Dann habe ich die ganze Zeit einen selbsternannten Helfer "Mutti" neben mir stehen, die genau schaut, was ich mache und ob ich auch wieder alles schön sauber mache :)
 
Am Sonntag wollte ich mir dann aber bei diesem schönen Wetter in Ludwigshafen etwas erfrischendes brauen :D
Ich fand eine Zitronenlimonade mit den hauseigenen Zitronen passt hierfür genau!
 
Also nichts wie ran an den Hexenkessel und los mit dem Brauen der Limonade :)
Ich habe im Internet durchgestöbert was andere so machen.
Viele kochen die Limonade zu einem Sirup - darauf hatte ich aber kurz vor 17:30 Uhr keine Lust.
 
Ich habe meine eigene Zitronen-Limonade gebraucht und zwar mit folgenden
 
Zutaten:
2 hauseigene Zitronen (aus dem Garten)
50 gr. Zucker
1 Liter Mineralwasser
etwas Zitronenhaut
Eiswürfel
 
Zubereitung:
Ganze simple und auch wirklich nix besonderes. Zitronenhaut abkratzen, Zitronen ausdrücken, Zucker hinzu, Wasser hinzugeben, gut rühren bis der Zucker sich aufgelöst hat und dann mit Eiswürfeln auffüllen.
Tadaaaaa - fertig ist die Lebens-Zitronen-Limonade.
 
 
 
Fazit: Da ich zuhause NUR Wasser trinke und das auf Dauer ziemlich öde wird, ist die Zitronenlimonade a la Pustenblumenzauber echt lecker und erfrischend.
Meinem Schatzi hat es auch geschmeckt :)
 
 

Kommentare:

  1. Klingt richtig erfrischend. Ich mache im Sommer oft Ale. Aus Ingwer, Minze und Zitrone - ich liebe das und finde es tausendmal leckerer als gekaufte Limo. Außerdem weiß man was drin ist :)

    Liebe Grüße
    Bonny von Bonny & Kleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bonny,
      das könnte ich natürlich auch mal versuchen - wobei mir Ingwer nicht immer schmeckt.
      Und du kannst defintiv den Zucker kontrollieren - bei den meisten gekauften Limos kaufst du ja den puren Zucker und keine gesunde Erfrischung, leider.

      Löschen