Freitag, 27. Juni 2014

#82 Freitagsfüller N°1 *EDIT*

Bevor der Freitag ganz leer bleibt - was mir nicht gefällt - kommt jetzt mal als Überbrückung der "Freitagsfüller" rein.
 
6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Ich könnte mal wieder richtig lange schlafen.

2.  Eistee Pfirsich mit Eis.

3. Das Wetter könnte noch wärmer werden.

4.   Kurze Haare oder besser lange Haare ?

5. Am Anfang des Käse-Knackers .

6. Die Sitze in der S-Bahn sind ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein guten Chill-Tag, morgen habe ich den JGA geplant und Sonntag möchte ich nach dem Kater-Frühstück des JGA einen Chill-Tag einlegen !
  
Es ist ein typischer Füller - ja das merke ich (!)
Aber besser als nix :)
Und so bekommt ihr ein wenig mehr von mir mit.


Zum Essen der letzten Tage:
Eigentlich habe ich mich selbst sehr gut kontrolliert.
Gestern Abend musste ich beim Fußball einfach in die Chips langen,
was mich danach ziemlich sauer gemacht hat.
Ab heute möchte ich definitiv kein Knabberzeug mehr anfassen!

Heute Abend sind wir auf dem Stammtisch vom Tauchverein - beim Griechen.
Ich glaube, dass ich entweder einen Salat oder eine "Vorspeise z. B. Schafskäse bzw. Peperoni" essen werde, das reicht vollkommen aus (!)
Ich bin mal gespannt, was ich mir dort zum Essen raussuche,
da ich nicht wirklich fett essen möchte.
Aber ich achte über den Tag schon, dass es nicht so viel gibt. Das hat sich bereits geändert, wir hatten in der Arbeit eine Verabschiedung eines Kollegen und es hab essen. Ich hab zwar nicht viel gegessen aber damit ist der Tag eigentlich so gut wie ruiniert (!)
Zum Glück gehe ich heute nach der Arbeit ins Fitnessstudio.
Ich habe eine Käselaugenbrezel *GESÜNDIGT* (ihr müsst wissen, ich liebe Lauge!
Aber ich weiß, dass sie so extrem viel Kcal hat)
und dann gibt es heute noch Ananas :)

Ab morgen bin ich dann auf einem JGA -
da bin ich mal gespannt, wie das mit dem Essen funktioniert.
Ich halte euch auf dem Laufenden & wenn alles gut geht,
werdet ihr am Sonntag einen weiteren Post über das Essen & den JGA erhalten.
 


Donnerstag, 26. Juni 2014

#81 Bananen-Nutella Oats ♥ {Rezept-Donnerstag}

 
 
Wie geplant folgt Donnerstags der "Rezepte-Tag" :)
Heute habe ich ein Overnight Oats-Rezept für euch, das mir persönlich sehr gut schmeckt und auch für mein Kalorienbedarf okay ist.
 
Fast jeder kennt bereits Overnight Oats.
Mein Problem ist, dass ich Oatmeal nicht machen kann, da ich morgens die Zeit leider dazu nicht habe.
Aber Overnight Oats ist hierfür optimal.
Alles mischen und übernacht ab in den Kühlschrank!
TipTop (!)
 
Ich bin eine Naschkatze und benötige etwas süß dabei.
Bei diesem Rezept mit einem EL Nutella (das nächste Mal werde ich weniger nehmen) hat man die optimale Süße.
Das Gute daran ist, dass der fettarme Joghurt die Süße wieder etwas rausnimmt!
 
 

 
Mir schmeckt es echt super und hier gibt es einige Varianten, die eine Abwechslung in den Morgen bringen!
 
Und nun natürlich auch das Rezept + Kcal-Angaben. 
 
Laut meiner Lifesum-App hat es folgende %-Anteile:
23% Fett
19% Eiweiß
58% Kohlenhydrate
 
Probiert es aus.
Mir schmeckt es und es macht super satt :)
 


Mittwoch, 25. Juni 2014

Blogthema am Freitag - I NEED HELP (!)

Hallo ihr Lieben,
 
wie ihr bereits mitbekommen habt, habe ich meine Blog jeden Tag ein Thema gegeben.
Zur Info:
Montag: Alltag
Dienstag: Wiegetag bzw. BdD
Mittwoch: Fitness-Post
Donnerstag: Rezept
Freitag: ???
 
Und genau hier liegt das Problem, was mache ich am Freitag?
Vorgenommen hatte ich mir "Fotos of the week" jedoch poste ich meistens unter der Woche schon Fotos hier oder auf Instagram, so dass ich das unnötig finde.
 

Gerne würde ich für Freitag ein Blogthema festlegen - was auch euch als Leser interessiert.
Ich möchte hier natürlich keinen mit nervigen Themen volllabbern.
Natürlich werde ich nicht jeden Geschmack von euch treffen können, aber wenigstens einige.
 
 
Ideen meinerseits wären (muss nicht unbedingt was mit Sport, Fitness und Diät zutunhaben):
 
► Gewünschte Themen von Lesern (Vorschläge) - Konzept würde ich dann genauer aufstellen.
► Blogvorstellung
► DIY-Anleitungen
► Fotografie
► Buchvorstellung bzw. Filmvorstellung bzw. Serien-Vorstellung bzw. Zeitschriftenvorstellung
► Mehr Über mich
► Wochenchallenges - gemeinsam - mehrere zusammen - z. B. Fitnesschallenge etc. (genaues Konzept müsste ich mir noch überlegen).
 
Habt ihr noch Ideen?
Ich würde mich freuen, falls ihr noch Ideen habt, diese mir mitzuteilen.
Unter allem werde ich dann eine Umfrage starten und hoffe somit, dass ich auch eine gute Idee und ein gutes Ergebnis komme, das jeden interessiert.

Die Ideen würde ich gerne bis zum Sonntag, den 29.06. sammeln - sodass ich eine Umfrage starten kann. Ich würde gerne 5 Tage ein Thema haben und zwei Tage (Wochenende) pausieren.
 
 
Über Hilfe freue ich mich (!)
 
Liebe Grüße
Nina

Schokostrolch verlost :) ♥

 
Jenny von http://schokostrolch.blogspot.de/ macht auf Grund ihrer geknackten Followermarke eine "Verlosung für die besten Leser der Welt :)"
 
 
Auch ich habe meine Lose in den Lostopf getan.
Seit geräumiger Zeit folge ich dem Blog täglich und
freue mich immer über einen neuen Beitrag von Jenny.
Ich bewundere ihren Weg bis heute.
Für mich ist es ein reiner Motivationsschub,
was Jenny geschafft hat!
 
Verlost wird folgendes:
 
Copyright by Schokostrolch
 
Für mich ist es wie oben bereits gesagt ein Motivationsschub.
Ich dachte immer, wie soll man den so Dünn werden, das geht doch gar nicht.
Aber ich finde grad Jenny zeigt uns alles, dass es möglich ist.
 
Ich lese ihren Blog gerne, weil sie für mich sehr sympatisch rüber kommt, auch sie hat schlechte Tage, die sie aber auch auf ihrem Blog nennt.
Über neue Post freue ich mich immer, sie sind simple geschrieben, aber trotzdem interessant.
 
Jenny - mach weiter so - auf noch viel mehr Follower (!)
 
Hier kommt ihr direkt zum Gewinnspiel!
Viel Glück euch allen (!) 

#80 Schweiß ist die Träne des Fettes (!)

 
Mittwoch ist Fitness-Feedback :)
 
Was gibt es Neues in Sachen "Fitness"?
Ich habe mir am Samstag noch ein paar Laufschuhe gekauft.
Gleich zu Anfang - nein ich habe keine Laufberatung machen lassen.
Das sind lt. Decathlon die "Einsteiger-Runners" und ich muss zugeben, sie fühlen sich gut an.
Am Montag war ich dann den ersten Lauf damit absolvieren und hatte einen schlechten Tag.
Da ich Knie-Kaputt-Geschädigt bin, habe ich öfters mal Probleme mit dem Knie, nicht nur beim Laufen, bereits bei allgemeinen Sachen blockiert das Knie.
So auch am Montag beim Laufen.
 
Dadurch das meine Laufbewegung durch diese tollen Runners ganz anders ist, vermute ich, dass mein Knie deshalb blockiert (!)
Absolviert habe ich am Montag 3 km in 25 Minuten.
Meines Erachtens eine ganz anschauliche Zeit.
Aber trotzdem verbesserungsfähig :)
 

Hier seht ihr die tollen Runners ♥
Gleich dazu habe ich mir auch passende Socken gekauft, die auch sehr toll sind (!)


Am Montag Abend habe ich mich dann auch dazu entschieden nochmals Challenges zu beginnen.
Drei Stück möchte ich starten.
Sit-Up, Squat (da ich es das erste Mal leider, leider, leider nicht beendet habe) und Bridges. Alle drei Challenges dokumentiere ich mit der App "30 DAYS".
Leider kostet die Vollversion - eine Überlegung wäre es allerdings wert (!)
Die Squats habe ich am Montag mit dem "Start-Test" begonnen, heute folgenn die Start-Test's für die zwei anderen Challenges.
Meine Fortschritte kann es zu einem in der App verfolgen, aber auch in meiner Word-Tabelle, die ich hierzu führe und nochmal eintrage.
Ab heute werde ich die drei Challenges starten und hoffe, dass ich es durchhalte :)
 

 Auch ins Fitnessstudio sollte ich mal wieder gehen.
Hier bezahle ich nämlich einen monatlichen Beitrag und bin aber so gut wie nie dort.
 
Leider ist mir das aktuell im Studio zu warm (Cardio ist unter dem Dach) und auf Kurse habe ich so gar keine Lust und ich möchte mich auf keinen Fall zwingen zum Sport - NEIN - der Sport soll mir Spaß machen und ich möchte ungezwungen an die Sachen gehen.
Ich hoffe, die Unlust legt sich demnächst wieder, sodass ich auch nicht unnötig einen Betrag zahle.
 
Zu meinem geplanten Sport kommt das Fahrrad fahren morgens und mittags.
Zum Bahnhof und vom Bahnhof nach Hause dazu.
Es ist zwar nur eine kurze Strecke, aber es ist definitiv besser, als im Auto zu sitzen.
 Aufgrund Müdigkeit habe ich es in dieser Woche nur heute geschafft, aber das wird schon :)
 



Dienstag, 24. Juni 2014

#79 Weightday 24.06.2014 - 2. Woche um (!)

 

Heute ist wieder Wiegetag.
Ich habe ja am 21.06. geschummelt und mich gewogen.
Da war die Welt noch gut.
Aber heute morgen hat der Tag bereits total doof gestartet.
Ich wusste, warum ich mir Gedanken gemacht habe, obwohl ich nach dem Wochenende total langsam gemacht habe, auch am Sonntag.
 
Und trotzdem hatte mein Bauchgefühl Recht.
Nichts (!) abgenommen - nein sogar zugenommen (!)
Und das trotz Sport und Kalorienzählen.
Das ist natürlich kein gutes Zeichen für BdD.
Immerhin möchte ich mein Team nicht schlecht machen,
aber ich hoffe, dass es an den Weiblichen, monatlichen Problemen liegt, die in den nächsten Tagen anstehen.
 
Also Klartext (!)
 
Meine Waage hat mir heute 86,6 kg angezeigt (!)
das heißt 1 Kg zum 21.06. - was ist denn bitte da passiert?
Das ist sogar mehr als mein Startgewicht - na toll - danke lieber Körper, lieber Gott - liebes Leben (!)
 
Natürlich ist das ziemlich deprimierend.
Aber gleichzeitig mache ich auch Sport
d.h. ggf. werde ich ja auch straffer - das sagt man doch oder?
 
Ich hoffe, dass es dafür Gründe gibt.
Und nächste Woche wieder alles normal läuft.
Vielleicht werde ich immer ein Extra-Wiegetag dazu machen.
Also Samstags den 2.ten Wiegetag.
 
Naja, weiter geht's (!)
Noch besser auf die Ernährung achten, geradezu am Wochenende (!)
Und das Trinken - da muss ich mich so richtig dran halten (!)
 
Natürlich bin ich jetzt etwas deprimiert.
Ich hoffe, dass es einfach nächste Woche besser ist.
 
Hattet ihr auch schon so einen Rückschlag? Was macht ihr dagegen? Habt ihr Aufmunterungen? Ideen? Tipps?
 
 
 


Montag, 23. Juni 2014

#78 FRUST-POST

Zu meinem Alltagspost noch ein kleiner Post um den Frust los zu werden.
Ich hab ja schon bereits erwähnt, dass ich es echt schwer finde, mich nur 1x in der Woche zu wiegen.
Am Samstag war ich dann so neugierig, dass ich mich auf die Waage gestellt habe.
Und ja, Unter 86 (!) jawohl!
Obwohl ich Alkohol getrunken habe und etwas Knabberzeug gegessen habe.
Aber dann habe ich Samstag Nacht nochmals gesündigt, also eigentlich war es bereits mein Frühstück für 400 Kcal.
Ich hoffe, dass mir das am Sonntag nicht den Nacken gebrochen hat und ich morgen beim Wiegetag dann wieder mehr drauf habe.
Deswegen wir heute auch langsam gemacht und heute Abend gehts ans joggen (!)
 
Drückt mir die Daumen, dass mein Gewicht weiterhin fällt und ich mich wohl fühle!
 
LG
Nina
 

#77 Feier' dein Konto [ALLTAG]

Ja, mein Plan besagt ja Montag ist Throwback :)
Und ich habe euch ja bereits versprochen, dass ich euch von DER Party erzählen werde!
Ein Freund von uns hat eine BigFM (regionaler Radiosender) Party gewonnen!
"Feier dein Konto" in Kooperation mit der Sparkasse.
 
Da er jedoch nur eine 58 m² Mietwohnung besitzt wurde unser Garten kurzerhand zur Partylocation.
Die Terasse zur DJ-Area :)
 
Na also gut. Um 16 Uhr sind dann die Techniker aufgetaucht und haben die DJ-Area aufgebaut.
 
Hier seht ihr mal, was ich mit DJ-Area meine. Unsere Terasse stand voll mit Zeug - geschätze Mietkosten lt. Techniker circa 1O.OOO Euro.
WOW - Respekt!

Natürlich darf ein Soundcheck nicht fehlen. Leider bringt das Video die Lautstärke nicht optimal rüber. Aber ich kann euch so viel sagen, ich stand ca. 20 Meter von der Terasse entfernt im Garten.
 
video
 
So, die Techniker waren fertig.
Dann druddelte das Promotionsteam und der Catering-Mensch ein.
Als Info:
Für Getränke und Essen sorgte BigFM auch.
Das Essen vom Catering war grandios! WOW!
Ernsthaft, respekt.
Leider bin ich ja am Achten der Ernährung, also gab es für mich nur kleine Proben!
 
 
 Es gab Chili Con Carne, Wraps, Dips, Frischkäse, Brot, grüner Salat, Nudelsalat, Hackbällchen in Salsa Sauce, Bratwürstchen auf Kartoffelsalat und zum Nachtisch Dreierlei kleine Schälchen:
- Tiramisu
- Creme Brülee
- Beeren Dessert
 
Im Großen und Ganzen kann ich nur eins sagen: DAS CATERING WAR SUPER (!) 

 
Ja und nach dem ganzen Aufbau bliblablubb - ging es dann los - 19:OO Uhr - lasst uns die Party beginnen :)

BUT FIRST - TAKE A SELFIE (!)
 
Daniela und ich :)
 
FAZIT:
Eine super Hausparty - mit super Leuten! Eine gute Organisation und einfach ein guter Abend (!)
 
 
Was hast du Samstag bzw. Sonntag getan?
Samstag waren wir direkt auf der nächsten Hausparty. Aldo hatte Geburtstag (!)
Sonntag war danne in reiner Lümmeltag! Ich habe nur rumgelegen und gepennt!
 
Was steht heute an?
Joggen mit meinem Schatz.
Ich habe nämlich neue Laufschuhe seit Samstag :))
Asics ♥

Freitag, 20. Juni 2014

#76 RENN', HELMUT, RENN' (!)

Guten Morgen ihr Lieben,
 
waaaah - der frühe Vogel fängt den Wurm meine Lieben :)
Um O3:3O Uhr hat mein Wecker geklingelt.
Mein Freund hat mich überredet, dass ich zusammen mit ihm seine Mom an den Flughafen fahren - für Sie und ihr Partner heißt es - 1 Woche Lanzaraote - Gewinnspiel gewonnen - kostenloser Urlaub.
 
Mein Freund hat mich dann auf direkten Weg ins Büro gefahren -
d.h. ich bin seit O5:52 Uhr im Büro und arbeite, waaaat?
Als ich mir im Bahnhof einen Kaffee gekauft habe, sah's die Partymeute dort.
Ja, du machst was falsch - wenn du Arbeiten gehst, wenn andere heimgehen.
 
Aktuell frage ich mich auch, warum ich keinen Brückentag genommen habe.
Aber so ist es nun mal.
Heute werde ich aber gegen 12:3O Uhr Feierabend machen.
 
Gestern habe ich kurzfristig entschieden, noch mit meinem Freund zu laufen.
22 Minuten sind wir gelaufen und glaubt mir Helmut (mein innerer Schweinehund) hat alles gegeben, dass ich aufhöre, aber mein Freund hat mich weiter gebracht und somit habe ich mit guten Gewissen den Lauf abgeschlossen.
Meine Ausdauer ist gleich 0 - aber das kommt sicher mit der Zeit.
 
In allem war der Tag gestern sehr gut.
Ab Montag werde ich dann mit den Thementagen beginnen.
Das Wochenende werde ich dafür nutzen, ein wenig was zusammenstellen und zu planen :)
 
Heute steigt dann die BigFM-Party, auch darüber werde ich euch am Wochenende (spätestens am Montag) berichtet und auch Fotos zeigen. Ich bin gespannt, wie das wird.
Die Nachbarn und das Ordnungsamt sind informiert :)
 
 
► BATTLE DER DIÄTEN ◄
Die Gruppen sind ausgelost.
Unsere Gruppe ist fast komplett in "Kakaotalk" vertreten.
Noch ein Gruppenmitglied fehlt, aber dann :)
 
Wir sollen uns einen Gruppennamen überlegen - habt ihr ggf. eine Idee?
Ich bin der Meinung, dass wir in der Gruppe "Kalorien" sind, sollte in dem Namen etwas mit "Kalorien" vorkommen.
Falls jemand eine Idee hat, bitte mitteilen :)

 
 
 


Mittwoch, 18. Juni 2014

#75 ► BLOG ORGANISATION ◄

►►► Die neue Blog-Organisation ◄◄◄
 
Ordnung auf meinem Blog.
Zum Start von Battler der Diäten (O1.O7) wird man Blog auch etwas umstrukturiert :)
 
Ich habe bereits ein "Blog-Notiz-Heft" zuhause - aber bis zum heutigen Datum war dies noch nicht im Gebrauch.
Ich habe jetzt für jeden Wochentag planmäßig ein Thema.

Montag:
Alltag & Wochenrückblick
Erklärt sich von selbst bin ich doch der Meinung.

Dienstag:
Wiegetag und Battle der Diäten-Post
Bei Battle der Diäten ist Dienstag Wiegetag, also wird der Wiegetag nun von Mittwoch auf Dienstag verlegt und natürlich ein Wochen-Feedback über Battle der Diäten (kurz BdD).

Mitwoch:
Fitness-Post (mein Traininsplan "10 km in 12 Wochen" beginnt Donnerstags neu)
Was hat die liebe Nina noch so die Woche gepackt, geschafft, erreicht (!)
Mit Sporttagebuch.

Donnerstag:
Rezept-Post
Ob Fettarme, Low-Carb, Normal - egal. Ich möchte mich weiterhin mit Rezepten beschäftigen. Ich backe und koche gerne und möchte damit meine Mitmenschen teilhaben lassen und tolle Rezepte auch weitergeben.

Freitag:
Fotos of the Week
Wie der Name schon sagt, Fotos der Woche.
Alles Rund um die Fotos :)

Der Organisations-Plan
Somit kommt auch mein "Blog-Notiz-Heft" in Gebrauch. Ab heute bzw. O1.O7. werde ich mir schon Post's im Voraus überlegen (Rezept, Fotos of the Week).
Die ich dann bereits vorher Planen kann.
 
Für jede Post-Art habe ich nun auch "Banner" entworfen. Ganz simple, nix besonderes. Aber diese zeigen direkt am Anfang des Post an, um welches Thema es sich heute dreht.
 
Desweiteren habe ich meinen Kalorienbedarf erhöht! Und muss mir vornehmen, diese auch auszuschöpfen.
Aktuell esse ich einfach zu wenig und komme nicht auf die vorgegebene Anzahl an Kalorien.
(siehe vorheringen Post unter Kommentare).
 
Folgende Punkte habe ich mir auf Post-It's gemalt zum Merken und immer wieder daran zu erinnern:



Vollkorn (!) Macht satt und ist super lecker!
K E I N  Z U C K E R (!!!!!)
mind. 2 Liter Wasser bzw. Tee (ungesüßt)
mind. 3x die Woche Sport (wenigstens eine halbe Stunde für den Anfang -Mensch Nina, hab dich nicht so ! Nichts kann wichtiger sein als Sport!)
 
Natürlich gibt es noch einiges mehr zu beachten, aber ich finde, dass dies ein gute Anfang wäre.
Bis nächsten Dienstag (Wiegetag) hoffe ich auch, dass man da was sieht, denn das ist dann auch schon fast das Startgewicht für BdD.
Ich bin gespannt :)
 
Das war's erst einmal von mir!
Byebye


#74 WEIGHT DAY 18.06.2014 - 1. Woche

 
Heute morgen war es soweit - ich habe mich auf die Waage gestellt, nach einer Woche Ernärhungsumstellung bzw. auf die das Achten der Ernährung.
Ich esse weiterhin normal, schaue aber, dass ich das Naschzeug oder auch Fast-Food weglasse,
alles gesund esse und mehr Grün in meinen Speisen habe :)
 
Meine Waage hat heute morgen Folgendes angezeigt:
 
 86,2
 
Dies bedeutet:
 
0,2 weniger als zur Vorwoche. 
 
 
Ich weiß, ich stelle meistens zu hohe Ansprüche an mich und meinen Körper, aber auch wen 0,2 eine Abnahme ist, wie Peggy so schön sagt, finde ich, dass es trotzdem sehr wenig ist.
Dafür das ich fast jeden Abend mit einem Hunger ins Bett gehen und jeden Morgen auch mit einem erneuten Hunger aufwache.
 
Aber auch hier lass ich mich nicht runterbringen, lieber Klein-Vieh als zu viel. 0,2 die Woche ist gut und gesund (!)
Bevor ich da in der Woche 5 Kilo abnehme und diese genauso schnell & doppelt wieder drauf habe - nein Danke!
 
Aktuell finde ich es ganz peinlich, mein Gewicht hier so preiszugeben, oft bemerkte ich die Gedankengänge von mir, wenn ich mich dabei erwische!
Ich denke darüber nach, was wohl der oder die denkt, wenn die das Gewicht lesen, aber das muss mir egal sein (!)
Dieses Gewicht ist eine Zahl, die absolut nicht zu meinem Körper passt und trotzdem merken es viele nicht. Natürlich sehen die Leute, das ich dick bin, aber ich sehe nicht aus wie die Zahl hier oben ▲.
 
Morgen wir gelaufen. Erster Tag des Trainingsplanes!
 
 
 
 
 

Dienstag, 17. Juni 2014

#73 Morgen ist der große Tag

Guten Morgen meine Lieben
morgen ist es soweit.
Der Weigh-Day steht an & ich bin tiiiierisch aufgeregt!
 
Irgendwie hab ich tierische Angst, dass sich kaum was an meinem Gewicht geändert hat.
Ich schaue nämlich auf meine Nahrung und bemühe mich echt.
Sport mache ich auch.
Und hoffe einfach, dass sich wenigstens ein wenig was getan hat. Natürlich gibt es manchmal Tage, da nasche ich, aber das ist so minimal, dass dürfte eigentlich nichts ausmachen.
Ich bin nämlich was das angeht, sehr sehr ungeduldig und verliere schnell die Motivation (!)
 
Heute habe ich meinen letzten Schultag - heute gibt es die Prüfungsnote - somit auch die Info ob mündliche Prüfung oder nicht.
Drückt mir die Daumen - ich mag nicht in die Mündliche müssen (!)
 
Für einige Themen habe ich neue "Banner" gemacht. Mal sehen, wie sie bei euch ankommen :)
Den ersten Banner werdet ihr dann morgen sehen - Weight Day (!)

Am Freitag steigt bei uns im Garten eine riesen Party. Ein Kumpel hat beim Regionalen Radiosender gewonnen in Kooperation mit der Sparkasse - "die biggste Party der Stadt" (!)
WOW! Der Radiosender kommt mit DJ, Boxen, Lightshow etc.
Ich bin gespannt.

Fotos hiervon folgen auf jedenfall.






Montag, 16. Juni 2014

#72 Wochenrückblick KW 24

Die KW 24 ist um - am Mittwoch ist Wiegetag und ich habe Neuigkeiten (!)
 
Zu erst einmal zur KW 24.
Sportlich gesehen auf jedenfall ausbaufähig - absolut!
 
3 Tage was gemacht - 4 Tage nichts gemacht.
Wobei man muss dazu geben, dass mich Shred am Mittwoch so dermaßen fertig gemacht hat, dass ich Donnerstag definitiv nichts machen konnte - der Muskelkater war heftig.
Freitag habe ich dann gekämpft und Shred grad so gepackt!
Heavy, wie unsportlich ich doch bin.
 
Samstag kam dann eeeeendlich meine wundertolle Pulsuhr von Polar an, also musste ich auch joggen gehen!
 
Ich liebe sie jetzt schon (!)
 
4,18 km - gehen, laufen, gehen, laufen, gehen, laufen ... das Knie streikt noch etwas, aber mit etwas Übung geht das schon.
 
 
Meine Schwester und ich möchten am 12. September 2014 am Frauenlauf in Mannheim teilnehmen - 7 km ist hier zu rennen.
Wir haben uns nun einen Trainingsplan bei Runnersworld zusammengestellt. Am Donnerstag geht es los.
Ich bin gespannt und halte euch auf dem Laufenden. Ende August werden wir dann entscheiden, ob wir mitrennen oder ob das ganze unrealistisch ist.
Mal sehen und abwarten (!)
 
Am Freitag hatte ich Lust für meinen Schatz leckere Bounties zu machen. Die bestehen aus Kokosflocken, Kokosmilch und etwas Puderzucker. Die Masse in Bällchen formen, ab in die Gefriertruhe für circa eine Stunde und danach mit Zartbitterschokolade ummanteln (!)
Sehen super aus, laut meinem Freund schmecken sie auch super - aber die Kcal für ein Bällchen ist enorm, meiner Meinung nach (!)
Ich habe es ausgerechnet und bin auf stolze 111 Kcal gekommen - für ein Bällchen (!)
 
 
 
Da mein Schatz ja saaaaau gerne kocht und er weiß, dass ich möglichst fettarm und kcal-frei sein sollte, hat er am Freitag eine leckere Dorade für uns gegrillt.
Ich bin ja so gar kein Fischesser und gehe an die Dinge immer sehr skeptisch ran, aber ich muss sagen, so dermaßen lecker! Wow!
 
ca. 400 gr. Dorade mit Auberginen und Zucchini-Streifen für 2 Personen
 
Sonntag gab es dann sehr wenig zu essen. Da wir sehr spät aufgestanden sind und nicht wirklich viel gegessen haben, war ein kleeeiner Sündigertag!
Gegen Mittag habe ich ein Brötchen gegessen. Und Abends sind wir mit Freunden Schnitzel essen gegangen. Mein Magen hat sehr schnell Stopp gesagt und so habe ich nur ein halbes Schnitzel gepackt, wobei die Portionen auch riiiiesig sind!
Den Rest nimmt heute mein Schatz mit!
Nachher


Vorher


Ab heute, fahre ich morgens wie auch Abends mit dem Fahrrad, also zum Bahnhof und vom Bahnhof heim. Die Dauer beträgt nur circa 7 Minuten, aber besser als mit dem Auto, oder?
 


Am Mittwoch ist Wiegetag, ich bin gespannt, ob die Mühe und der Kampf etwas positives mit sich bringt! Heute werde ich meinen Schatz drum beten, dass er meinen Umfang notiert, dass ich hier auch einen Vergleich habe.
Das war er erst einmal von mir (!)
 
Bis demnächst!
Liebe Grüße
Nina ♥

 


Freitag, 13. Juni 2014

#71 GESHREDDED :)

 
► ICH BIN GESHREDDED ◄
 
Shred - LOS GEHTS
Gestern habe ich das Level 1 von Shred begonnen. Es wurde ja auch mal Zeit.
20 Minuten und ich finde, die nimmt einen echt Hart ran!
Ich muss dazugeben, dass ich nicht wirklich sehr sportlich bin.
Durch mein kaputtenes Knie, habe ich mit dem reiten aufgehört, eine zeitlang mit dem Sport und auch normale Aktivitäten wurden zur Qual.
Jetzt kann ich langsam die Schmerzen im Knie händeln und dadurch mich dem Sport widmen.
 
Ich habe Hanteln von meinem Freund geliehen - FEHLER (!) - die waren so schwer - KG-Angabe weiß ich nicht, aber mir tun die Arme weh, wie Sau :)
 
Also, da habe ich nun die 20 Minuten begonnen - Hampelmann kann ich nicht ohne Pause (!)
Da will das Knie nicht so mitmachen. Also musste ich hier ziemlich langsam machen.

Eine verschwitze Nina :)
 
 
So nach 20 Minuten war das Level 1 geschafft (!)
Juhu (!)
Man fühlt sich einfach super, wenn man was für den Körper gemacht hat. Ich war danach richtig gut gelaunt und fit :)
 
 
 
 Auf dem Blog von Ina "whatinaloves" habe ich ein tolles Rezept für eine Sommertarte gesehen und wollte es unbedingt nachbacken!
Die Tarte besteht aus einem Mürbeteig, einer Frischkäse-Füllung und darauf Erdbeeren.
Eine sehr leckere Sommertarte lt. meinem Freund, dessen Vater und meiner Arbeitskollegin. Ich selbst bin hart geblieben und habe kein Stück davon gegessen :)
 



Wie war dein Tag gestern vom Essen her?
 
Frühstück:
ein Brötchen mit Kirschmarmelade
 
Mittag:
250 g von Exquisa Dolce Vita Quark Genuss +  eine Nektarine + ein paar Kirschen
 
Abend:
Jetzt kommt's - Abnahmetauglich ist das sicher überhaupt nicht - aber was soll ich tun, wenn die Schwiegermutti zum Essen einlädt?
Es gab SchniPoSa ♥
Schnitzel, Pommes und Salat - wobei ich das kleinste Schnitzel hatte, nur eine Portion Pommes und viiiiiel Salat.
 
Am Liebsten hätte ich mich heute morgen schon wieder gewogen -
aber nein - Wiegetag ist Mittwoch (!)
 
Gestern war WM 2014 Eröffnung - deswegen bin ich auch mit Sicherheit so extrem müde und meine Augen wollen unbedingt, dass ich sie schließe -Hiiiiiilfe (!) wie soll ich bitte den Tag überstehen ?
 
LG
Nina ♥
 
 
 
 

Donnerstag, 12. Juni 2014

#70 Battle der Diäten

▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲
 
B A T T L E  D E R  D I Ä T E N :)
 
Meiky von http://magnificent-meiky.blogspot.de/ lädt zum Battle der Diäten ein.
Ich habe mich heute dafür angemeldet!
Finde ich eine super Motivierung für mich und mein Gewicht und ich finde es toll mit den anderen Mädels zusammen gegen die Kilo's zu Kämpfen!
 
 
►Die Regeln◄
 
Start: 01.07.14
Ende: 05.08.14
Dauer: 5 Wochen

Wiege-Tag ist der Dienstag - an diesem Tag schicken wir unser Gewicht an Meiky.
Welches Team am meisten % an Gewicht verliert, gewinnt :)
 
21 Teilnehmer habe ich gezählt - mit mir :)
Ich freue mich riesig darauf. Es wird sicher toll (!)
Folgende Gruppen gibt es:
♥ Clean
♥ Kalorien
♥ Vegan
♥ Unentschlossen
 
Ich möchte in der Gruppe "Kalorien" - da ich meine Kalorien mit der App "Shape Up" notiere.
 
Ich freue mich auf die 5 Wochen - Battle der Diäten (!) - es wird sicher super :)
Auch die Idee in den Kommentaren bei Meiky finde ich super - ggf. eine WhatsApp-Gruppe zum Austausch, Motivieren und so weiter zu machen.
Falls jemand Lust hätte, ich wäre dabei :)
 
Liebe Grüße
Nina
 


 

#69 WILLKOMMEN WM

▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼
 
Flanke, Kopfball, Tor
so stell'n wir uns unsere Mannschaft vor
Favoriten das sind wir
Und Schwarz, Rot, Gold wir steh'n zu dir
Auf den Rängen schallt es im Chor
Deutschland vor!
 
▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲▲
 
Heute geht es los ♥ 4 Wochen Fußballparty
F U S S B A L L (!)
 
Ab heute beginnt die WM 2014 in Brasilien und ich bin natürlich startklar mit Trikot, Deutschland-Wimpel, Fußball-Becher, Grillzeug .. und und und.
 
Wenn ich dann heute Mittag auch die Terrasse WM-mässig dekotiert habe, dann gibt es natürlich davon auch Bilder hier auf dem Blog.
 
Seit ihr auch Fußball-Verrückte? Schaut ihr die Spiele von Deutschland nur oder auch andere Spiele?
Von 1 bis 10 - wie Fußballverrückt bist du? Schaust du nur die WM? Oder bist du auch sonst außerhalb der WM ein Fußballfan und verfolgst einen bestimmten Verein?
 
 
▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼
 
 
Wie sieht es mit meiner Ernährung aus?
Gestern war ein echt guter Tag :)
Ich habe zwar kein Abendessen zu mir genommen - kein Hunger, keine Zeit, keine Lust...
Gestern habe ich um 6 gr. das Fett überzogen .. passiert auch mal, wobei ich dies echt unterbinden möchte.
 
Heute habe ich bereits gefrühstück. Es gab wieder ein Brötchen, mit Butter und Kirsch-Marmelade.
Heute Mittag gibt es eine Nektarine, ein paar Kirschen und ein Stracciatella-Joghurt (weniger Fett).
Heute Abend sind wir dann bei meiner Schwiegermom zum Abendessen eingeladen & ich kann euch versprechen - die kocht göööööttlich (!)

Das schlimme ist, dass ich mich am liebsten jeden Tag wiegen möchte (!)
Und dann bin ich natürlich enttäuscht, wenn es nicht funktioniert und ich selbst weiß, dass es vollkommen doof  ist (!)
Also versuche ich mich total zu kontrollieren und ja nicht jeden Tag zu wiegen!
MITTWOCH IST WIEGETAG (!)
 
Ich werde heute Mittag noch eine Sommertarte backen - darauf habe ich Lust :)
 
Bis dann!
Nina
 
 
 

Mittwoch, 11. Juni 2014

#68 WIEGETAG 1O.O6.2O14

Heute Morgen war der Wiegetag - ein gutes Gefühl habe ich eher weniger.
Über das verlängerte Wochenende habe ich nicht gerade viel an Sport bzw. auf die Ernährung geachtet.
Beim Schwimmen ein Eis gegessen, Stück Kuchen, Schnitzelchen und und und..
 
Die Waage zeigte heute morgen folgendes Gewicht an:
 
86,4 g
 
d.h. eine Abnahme von -0,1
 
Mich wundert es natürlich nicht, dass es gerade so wenig ist - ich habe das Wochenende durchaus gut gesündigt und sehr selten Sport gemacht.
Aber ich hoffe, am nächsten Wiegetag schaut das anders aus (!)
 
Heute habe ich einen Nageltermin, danach, wenn mein monatliches Gehalt aufm Konto ist, gehe ich mit meinem Freund einkaufen und dann haben wir vor - ja er hat Lust mit zu machen - Shred zu machen.
 
Wie sieht dein Essen für den heutigen Tag aus?
 
Frühstück: 1 Brötchen mit 1 TL Butter + Pflaumenmarmelade
 
Mittag: Gibt es 130 g eingelegter Schafskäse (etw. Öl + Gewürze) mit einem Brötchen. (Fotos folgt)
Abendsessen: Ich denke, entweder Obst oder Gemüse - wobei ich das Gemüse dann mit einem Dip essen werde :)
 
 
Zwischenmahlzeiten sind tabu (!) ab und an lutschte ich mal ein Kirsch bzw. Zitronenbonbon.
Ich habe vor heute 2,5 Liter zu trinken (wird schwer).
 
LG
Nina
 
 
 
 
 
 
 

Dienstag, 10. Juni 2014

#67 WOCHENENDRÜCKBLICK ♥

Das wunderschöne Wochenende ist fertig.
Aber auch den Montag haben wir bereits geschafft &
der Dienstag ist heute ja auch schon fast fertig - toll :)
Dann heißt es Mittwoch, Donnerstag & Freitag  - check!
Wocheeeeeeeeeeeeeeenende :)
 
Mein Wochenende war toll - doch schon - ja!
Bilder von Links oben im Uhrzeigersinn + Mittelbild
 
1. Spagetthi mit Zucchini+Speck und Brunchsoße - wow! Lecker!
2. BaLi ~ Badesee Linkenheim - dort habe ich den kompletten Sonntag verbracht - Abkühlung und Entspannung pur!
3. Meine erste Cherrytomate kommt ♥
4. Orangensaft mit Wasser gemixt - auf der Terrasse - tip top !
5. Auch die ersten Paprika's und Peperonis kommen demnächst - hoffe ich doch :)
6. BUM BUM ♥ Gesündigt aber das Eis war es wert ♥
7. Braun werden im Garten - was gibt es schöneres?
8. Leckeren Erdbeermagaritha an der Beachbar Lambsheim ♥
9. Mein "Plantschbecken" über das Wochenende + leckeres Zitronenwasser :)
 
 
SO - das war mein Wochenende in Bildern und ich finde, es ging viiiiel viiiiel viiiiel zu schnell rum (!) Schade eigentlich. Aber Leute, nur vier Tage arbeiten und der Dienstag ist wie gesagt fast geschafft :)
 
Heute hole ich bei meinem Eltern die "Shred" DVD ab und dann gehts an die Pfunde (!)
20 Kilo to go!
Auch bei Hitze und Schweiß und Faulheit!
Die Pfunde müssen purzeln (!)

Heute geht es bei dem Wetter leider in die Schule - aber die Tage sind an einer Hand zu zählen! Es ist so gut wie geschafft :)

Wasserzunahme 10.06.2014:
Aktuell 1 1/2 Liter Wasser

Wie macht ihr bei dem Wetter Sport? Auf was verzichtet ihr? Was macht ihr auf alle Fälle?

LG
Nina ♥
 
 

Freitag, 6. Juni 2014

#66 [Ernährung] Iss, was gar ist. Trink, was klar ist. Red' was wahr ist.

Na Ninchen - wie war dein Tag gestern?
 
Zum Anfang, meine Waage zeigt 0,3 weniger an :)
Was ein kontrolliertes Essen doch alles bringt!
 
Zu meine gestrigen Essen:
Frühstück: Bananen-Porridge
Mittagessen: Spaghetti mit Bolognese-Soße
Abendsessen: Ein Eiweißbrötchen und dazu eine Vesperplatte (Camembert, Schafskäse, Salatgurke, Sardinen, Radieschen, Gewürzgurken)
 
Wie sah es gestern mit deine sportlichen Aktivitäten aus?
-trommelwirbel- Ich habs geschafft, endlich wieder was für meine Körper zu tun, ich war schwimmen :)
Nicht nur planschen und Spaß haben, nein, Bahnen schwimmen.
20 Bahnen in 21 Minuten
Ich weiß nicht, ob das durschschnittlich ist, schlecht oder gut, aber mir tat es gut und es hat Spaß gemacht.
Jetzt ist es an der Zeit diese Werte zu verbessern und die Anzahl der Bahnen zu erhöhen (!)
 
 
* Was ist heute mein Plan ? *
Gesunde Ernährung, drei Mahlzeiten, keine Naschereien, viel Trinken, Bewegung :)

Frühstück: Früchte-Müsli mit Milch
Mittagessen: Brötchen mit Schinken
Abendsessen: Heute Abend sind wir zum Grillen eingeladen, da werde ich mich an den Salat und das fettarme Fleisch halten und trinken (Alkohol) werde ich auch nicht viel. Finde das unnötige, dass ich da voll auf die Ernährung achte und Abends würde ich mir da mit Alkohol alles kaputt machen, was ich über den Tag gut eingehalten habe, oder?
 
Falls es zeitlich hinkommt werde ich versuchen entweder Rad fahren zu gehen, Walken/laufen oder Inline fahren. Mal sehen, für was es klappt und für was ich mich entscheide.

#67 [Alltag] BILDER SAGEN MEHR ALS 1.OOO WORTE (!)

 
 BILDER SAGEN MEHR ALS 1.OOO WORTE (!)
 
 
Oben Links: Heute Morgen hat der Tage echt schon schön gestartet, zwar noch etwas Kalt bei 1O °C aber die Sonne scheint bereits und das finde ich schön :) Foto wurde in Ludwigshafen Mitte aufgenommen.
 
Oben Rechts: Mein gestriges Abendsessen mit meinem Schatz zsm. Auch wieder mit Sonnenschein. Gemütlich zu zweit auf der Terrasse, das schöne Wetter und die Zeit miteinander genießen ♥
 
Mitte: Sehen vielleicht gut aus - anderen schmeckt es vll auch. Mir nicht (!) Das Rezept habe ich von Peggy und Peggy war begeistert von den "Mais Frittes". Ich konnte leider mit dem Geschmack nichts anfangen. Ich weiß auch nicht, von was der Geschmack kam. Auf jedenfall haben die Mais-Taler mehr nach Erde geschmeckt als sonst was ... Maxi hat noch einen Taler gegessen, hat dann aber ebenfalls gesagt, dass die Teile nicht wirklich schmecken.
 
Unten Links: Mein tolles Outfit. Blau - weiß = Marinenstyle ♥ passend zum Sommer. Eine lässige Jeansjacke darüber, meine LongChamp Tasche und die "Cowboystiefel". Für mich ein optimales Outfit, dass ich gerne trage :)
 
Unten Rechts:  Fertig mit dem nächsten Buch. "Ein letzter Brief von dir" von Juliet Ashton. Ein tolles Buch mit einer krassen Wendung der Geschehen auf den letzten Seiten (!) Dieses Buch hat mich sowas von in den Bann gezogen, dass ich es in weniger als 7 Tage verschlungen habe ♥ Sehr empfehlenswert :) ! (416 Seiten)
 
SO, das wars aus dem Alltag von mir. Wollt ihr eigentlich auch etwas über meinen Alltag hören oder eher nur über das Abnehmen? Euere Meinung zählt :) !
 

Donnerstag, 5. Juni 2014

#65 If you want breakfast in bed - go sleep in the kitchen

 
Guten Morgen,
momentan sind es einige Post's, da mir immer und immer wieder was einfällt zum mitteilen. Ich bin motiviert, lustvoll und ich will endlich was wuppen (!)
 
Heute morgen habe ich mir in der Arbeit Porridge gemacht - wie doof von mir, auf die Idee nicht früher zu kommen - wir haben bei uns eine Küche mit zwei Herdplatten - warum also nicht.
 
Ich habe mir ein Rezept aus dem Internet gesucht - Bananen Porridge - alles schön und gut. Super Rezept - aber tschuldigung! 50 gr. Haferflocken (?) Finde ich echt viel. Ich habe nur die Hälfte gepackt. Mehr ging nicht rein.
Schade . . . aber es war trotzdem sehr sehr lecker.
 
Die Banane, die sehr reif war - duuuunkelbraun - hat die Süße dazugebracht.
 
Fazit:
Es ist lecker, es macht satt, es ist eine leichte Kost im Gegensatz zum normalen Frühstück. Jetzt muss ich hierfür einfach noch verschiedene, gute und leckere Varianten finden, die mir schmecken!
Dann steht der Ernährungsumstellung nix im Weg :)
 
 
 
Zum Mittag gibt es die Reste von gestern Abend - Spaghetti mit Bolognese. Ich denke Mittags ist bei mir nicht wirklich das Problem. Sondern das zwischen den Mahlzeiten Naschen, das Stressessen, das Frustessen, das aus Langweile essen und Abends zu spät.
Das möchte ich unter Kontrolle bekommen. Heute Abend werde ich mir diese leckeren Mais-Frittes von Peggy geben. Die sehen nicht nur lecker aus - sondern hören sich auch super lecker an!
Dazu werde ich mir ein Kräuterquark machen :)
 
Ich halte euch auf dem Laufenden - LG Nina :)
 

#64 Abnehmen - was habe ich mir vorgenommen (?)

Auf meinem Blog sind zwei neue Seiten (siehe Menü "Seiten").
  1. Vorher // Nachher ~ hier muss ich jedoch erst meine Eitelkeit überwinden und ein Vorher-Bild machen.
  2. Ziele, Maße, Belohnungen ~ Mit allen Angaben (Maße folgen noch).
Des weiteren werde ich die Methode anwenden:
 "3 Mahlzeiten am Tag - 5 Stunden Pause da zwischen - viel Trinken"

Mein Plan sieht wie folgt aus:

7:00 Uhr Frühstück
Müsli, Brot, Gemüse, Obst, Oatmeal oder Porrdige.

12:00 Uhr Mittagessen ~ vor dem Essen ein Glas kaltes Wasser

17:00 Uhr Abendessen ~ vor dem Essen ein Glas kaltes Wasser
Ich hoffe, dass ich dies zeitlich mit der Arbeit hinbekomme, ein wenig habe ich Sorgen, dass ich die Uhrzeit nicht immer packen werden, aber auch hier finde ich sicher eine passende Lösung für das Problem.

Zwischen den Mahlzeiten sind immer 5 Stunden Pause. Vorgenommen habe ich mir, dass ich zum Beginn versuche 3 Liter am Tag zu trinken - und nach und nach etwas Steigern.

Abends werde ich dann noch Schwarztee bzw. Pfefferminztee trinken, der soll den möglichen Hunger stillen, der gerade am Anfang ab und zu erscheinen kann.

Meine Wiegetag soll der Mittwoch sein.
Jeden Mittwoch morgen werde ich mich jetzt Wiegen. Die Meinungen gehen ausseinander ob morgens wiegen oder abends.
So genau weiß ich nicht, was jetzt richtig ist. Ich werde mich Morgens wiegen aus dem Grund, weil ich da noch "leer" bin und höchstwahrscheinlich auch nackig :D
Heute habe ich mein Startgewicht notiert. Die Maßen soll mein Schatz heute Abend mit dem Maßband abmessen und notieren.

Ich habe mich über einige gute Dinge zu Abnehmen informiert:
  • Wasser mit Zitrone reinträufeln
  • Grapefruitsaft ~ soll angeblich sehr gut für die Diät sein,
  • Sirup ~ das das Wasser ein wenig Geschmack hat (sehr wenig benutzen)
  • Radieschen ~ gesund und auch sehr gut für die Diät
  • Kaffee schwarz
  • Schwarztee bzw. Pfefferminztee
  • Zuckerfreie Bonbons bzw. Kaugummis bei Heißhunger bzw. Gelüste
  • Reifes Obst statt Zucker
  • Weißmehl ersetzen
  • Zucker weglassen (SUCHT)
Natürlich ist in aller Art Gemüse auch gut für die Ernährungsumstellung - es macht satt und ist gesund (!)

Und Sport - für eine gesunde, ausgewogene Gewichtsreduzierung darf der Sport (der bei mir meistens fehlt) nicht fehlen.


Mittwoch, 4. Juni 2014

#62 Motivationsbilder

 
FÜR MICH DREI BILDER - DIE EINFACH PASSEN UND MICH MOTIVIEREN UND MICH SCHMUNZELN LASSEN.
 
 
 
OFTMALS SOLLTE ICH LIEBER ZUM WASSER GREIFEN STATT DEN KUCCHEN ZU VERNICHTEN - ABER DAMIT IST JETZT SCHLUSS!
 

MAN SIEHT - DIE DÜNNEN HASEN DENKEN AN GESUNDES - DER DICKE HASE DENKT SÜßZEUG - WAS MAN NICHT BRAUCHT!
 
 
 
 
UND ICH MUSS ES JETZT DURCHZIEHEN - JETZT ODER NIE (!)

#61 Meinen Blog unter die Menschen bringen (!)

Lisa von MeinFeenstaub hat einen schönen Beitrag zum Thema Suchmaschinen und Blog finden auf ihrem Blog veröffentlicht.
Toller Post und auch zahlreiche Tipps.
Ich blogge jetzt bereits einige Monate und ja, ich habe meine Leser und Follower, zwar sehr wenige aber dafür treue :)
Natürlich ist mal als Blogger aus, weitere Follower zu finden und gemeinsam mit Menschen die Themen bzw. auch mal Probleme zu regeln bzw. Tipps zu erhalten, oder?
 
Was genau ist mein Blog ?
Zum Beginn war mein Blog ein Bücherblog - Rezensionen und Meinungen über die Bücher die ich lese. Aber er hat sich geändert. Ich bastel gerne, mach gerne DIY und backe bzw. koche gerne.
Noch dazu kommt, dass ich meine Spiegelreflexkamera liebe und oft Fototermine habe.
Auch mein iPhone ist immer auf Fotos aus.
 
Vor einem Monat hat sich dann die Ansicht meines Blogs erneut geändert. Die DIY-Ideen, Rezepte fürs Backen und Kochen sind in den Hintergrund gerutsch, Foto's sind immer aktuell.
Aber ganz aktuell ist, dass ich TRAUZEUGIN bin - August 2015 heiratet meine Schwester ♥ und ich bin Trauzeugin :))
Alles schön und gut - tip top!
Ich freue mich riesig, aber in meiner fast sechsjährigen Beziehung habe ich
20 Kilo
zugenommen und diese sollten bis zum besagten Datum auch wieder weg sein!
Also ist der Blog zu einem ABNEHMBLOG bzw. Sportblog geworden ♥
Und genau das soll er Hauptsächlich auch sein - mein eigenes Abnehmtagebuch - öffentlich - für alle Lesbar!
 
Natürlich gibt es nicht nur Themen "Abnehmen", "Sport", "Essen", "Gesund", ... auch Themen aus meinem Alltag, DIY, Rezepte, Fotos etc. all das soll auf meinem Blog vertreten sein.
Ein Allrounder eben - mit dem Hauptpunkt auf Abnehmen.
 
Also, weiter machen mit der Werbung! Ich freue mich auf viele Follower, die gemeinsam mit mir den Weg zum Wunschgewicht starten!
 
 

Dienstag, 3. Juni 2014

#60 RAN AN DEN SPECK (!) KLAPPE DIE ZWEITE

Es ist ein Teufelskreis, ernsthaft!
Ich bin definitiv zu dick! Ich bin unglücklich mit meinem Körper! Ich muss was tun!
Und trotzdem esse ich zu gerne und zu viel.
Ich möchte jetzt wieder auf das Hungergefühl achten, wann habe ich wirklich Hunger, wann habe ich eher nur Lust.
Warum esse ich zwei Teller, reicht nicht auch einer?
All diese Dinge, die man meistens übersieht, möchte ich jetzt beachten und bekämpfen!
Warum esse ich so wenig Obst? Kein Gemüse? Es macht alles satt und ist gesund und trotzdem esse ich es nicht, komisch!
 
Ich habe mir nun einen Trainingsplan aufgestellt, ich geh ab Mittwoch wieder ins Studio.
 
 Aktuell habe ich bis zum 23.06. noch Schule - falls ich in die mündliche Prüfung gehe, habe ich diese am 27.06. - aber dann ist es fertig.
Hier seht ihr meinen Studioplan. Ich möchte meine Ausdauer trainieren, dass ich dann im Freien laufen kann, ich glaube, dass ich bedeutend schöner als im Studio.
Aber zuerst möchte ich die Ausdauer aufpeppen.
Da ich Raucherin bin, ist die nicht sooooooo beneidenswert - sie ist auf jedenfall und defintiv ausbaufähig!
 
Nach der Schule geht es dann mit diesem Studioplan weiter

Es sind zwar nur 3x die Woche aber ich finde, dass ist besser als nichts. Nebenbei muss ich auch noch etwas auf mein kaputtenes Knie achten, dass das sich nicht quer stellt und einen Strich durch die Rechnung macht.
 
Sind unter euch Fitnessprofis? Habt ihr Anmerkungen? Ist euerer Meinung was Falsch?
 
LG
Nina