Dienstag, 23. August 2016

Goodbye Blogger.com - Welcome Wordpress.com!





Heute ist es soweit - mein Blog ist umgezogen!


Ab heute gibt es mich nicht mehr auf Blogger.com sondern auf Wordpress.com!


Ich habe es mich getraut und habe auf Wordpress.com meinen Blog online gestellt!


Ab heute findet ihr mich unter folgender Adresse:


https://pustenblumenzauber.wordpress.com/




Ich hoffe doch, dass mir weiterhin einige folgen werden und weiterhin meine Post's lesen werden! Ich freue mich auf alle Fälle auf weiterhin viele Follower und Besucher!


Diese Seite bleibt jedoch bis auf weiteres bestehen und wird im Laufe der Monaten dann geschlossen!


Liebe Grüße
Eure Nina

Donnerstag, 18. August 2016

Fingerquetschung und Wiegetag

Guten Morgen meine Lieben,
heute brauche ich fürs Schreiben etwas länger. Ich habe mir heute morgen auf myteriöse Art und Weise meinen Finger in der Autotür eingeklemmt. Keeeeine Ahnung wie ich das geschafft habe -lach-
Aufjedenfall ist der Finger dick und schmerzt :(
Jetzt ist kühlen angesagt und hoffen, dass es nicht noch mehr wehtut.
 
Aber auch dies kann mich nicht von meiner freudigen Nachricht abhalten - heute ist Wiegetag und die Sterne stehen aktuell echt gut für mich.
 
Heute morgen konnte ich eine Abnahme von 0.7 kg aufweisen.
Jetzt sind es nur noch 1,6 kg bis zur 10er-Marke -yes-
Mein aktuelles Gewicht ist 78,6 kg
 
Aber wir essen aktuell auch wirklich gesund und gute Sachen. Gestern gab es zum Beispiel erneut einen Sommersalat - aber diesmal mit Hähnchenstreifen.
Ihr könnt euch den Salat auf meinem IG-Account anschauen - da sind beide - der von gestern, wie auch von vorgestern.
 
Ich hoffe natürlich, dass ich jetzt endgültig von dieser doofen 79 weg bin.
Da halte ich mich jetzt schon richtig richtig lange auf.
Kam mir vor, als ist dieses Gewicht das aktuelle Wohlfühlgewicht von meinem Körper.
Ehrlich.
Im Moment kommen auch immer mehr Leute auf mich zu, die mich schon länger nicht mehr gesehen haben und fragen mich, ob ich abgenommen habe - das freut mich so richtig.
Endlich endlich sieht man es!!
 
So, jetzt schone ich mal weiter meinen armen Finger.
Bis dann meine Lieben!
Eure Nina ♥
 
 

Freitag, 12. August 2016

Instagram und Blog - Verknüpfen?

Guten Morgen & Happy Freitag ♥♥♥
den Wiegetag habe ich ja wie angekündigt ausgelassen - wir wissen ja alle,
dass wir in der Erdbeerwoche mehr wiegen und ich mich dann nur ärgern würde.
Also lasse ich es diese Woche ausfallen und hoffe,
dass ich nächste Woche ein anständiges Ergebnis feiern kann.

Seit langem bin ich jetzt schon auf Insta vertreten und habe auch,
meiner Meinung nach schon eine gute Followerzahl von fast 400 Leuten.
Natürlich schaue ich mir andere Accounts an und bin am Schwärmen,
weil diese an die Tausend oder sogar über Tausend Follower haben. 
Dagegen sind meine 400 Follower ja Peanuts!

Genau genommen weiß ich auch nicht, wie man das schafft.
Man muss sich natürlich einen Ruf in Insta schaffen und einiges von der Welt zeigen.
Aber wie? Ich poste mein Essen, berichte ab und an über private Dinge etc.
Reicht das? Oder was genau wird benötigt.

Es gibt ja auch viele Accounts die eben "In" sind
► Modeblog, Foodblogs, Fitnessblogs .. natürlich ist es dort enorm schwer,
sich gegen 1000 andere Blogs durchzusetzen.
Aber möglich muss es ja sein, sonst wären nicht etliche bei so vielen Followern.

Peinlich finde ich die #like4like #l4l #follow4follow -
nämlich genau so möchte ich es nicht erreichen.
Ich möchte es durch Sympatie erreichen -
weil jemand sagt "oh, der Account finde ich nett -
dem folge ich doch gleich mal" - das ist mein Ziel.
Und nicht nur mit Hastags an die Follower kommen.

Auch ist schon seit langem meine Überlegung,
ob ich doch meinen Blog bekannt machen soll - in Instagram.
Dadurch erreichen vielleicht auch mehr meinen Blog.
Bis jetzt habe ich es nur nicht gemacht,
weil mir viele Menschen auf Insta folgen und sollen diese alle meinen Blog lesen?
Ja, eigentlich schon.
Aber sollen die auch alles über mich und mein Gewicht wissen?
Ja, eigentlich auch das. Und trotzdem stellt sich mein Kopf quer und sagt NEIN.
Warum? Das weiß ich selbst nicht so genau.

Also werde ich überlegen, ob ich demnächst meinen Blog in Insta preisgebe - 
auch hier gibt es die Möglichkeit mehr an Followern zu bekommen,
weil ich schreibe ja im ersten Punkt für mich -
aber natürlich auch für euch meine Lieben ♥

Wie macht ihr das? Habt ihr beides? Insta und einen Blog?
Oder ggf. eine Facebook-Seite? Habt ihr beides miteinander verlinkt?
Oder ist es einzeln?
Ich meine von meinem Blog kommst Du ja auch meinen Insta Account -
nur andersrum eben nicht. Wie ist Eure Meinung zu dem Thema?
Und was soll ich Eurer Meinung nach tun? Habt ihr Ratschläge für mich?

Ich freue mich auf Antworten!
Bis dann!
Eure Nina ♥

Dienstag, 9. August 2016

Essen ist ein Bedürfnis - Genießen ist eine Kunst ♥

Guten Morgen ♥






am Donnerstag fällt der Wiegetag für diese Woche aus. Da ich aktuell in der Mädchenwoche bin, lasse ich das Wiegen diese Woche komplett sein. Hat keinen Sinn mir hier die Kilos mehr aufschreiben zu müssen. Wir alle wissen ja, woher das kommt.

Dann lieber nächste Woche wieder. Da ist dann auch nichts am Gewicht verfälscht, das ist mir lieber.

Jedoch möchte ich dann, wenn es noch zeitlich irgendwie in meinem Plan passt, einen Post zum Thema "Mealprepping" machen und Euch mal mitnehmen, welche 3 Gerichte ich hier am Liebsten für die Mittagspause mache.
Interessiert Euch das?

Kurze Info von mir und jetzt haue ich schon wieder ab!
Bis dann meine Lieben!

LG
Nina

Montag, 8. August 2016

Du bist am Schönsten, wenn Du glücklich bist ♥ (Vorher-Nachher-Vergleich)

Guten Morgen ihr Lieben,


so, am Samstag war die langersehnte Hochzeit mit dem Farbmotto "Bordeaux".
Dieses Motto hat ernsthaft so vielen von uns den letzten Nerv geraubt. Denn wer findet schon etliche Kleider in der Farbe Bordeaux im SOMMER. Aber ich hatte das riesen Glück, dass ich am Freitagabend noch auf die Schnelle eins bei Cecile gefunden habe. Direkt von der Puppe runtergeshoppt -yes-!

Das hat mich wirklich richtig richtig gefreut. Mr. M. und ich haben dann auf der Hochzeit auch von uns ein Foto machen lassen und ich finde, hier sieht man endlich, dass ich abgenommen habe und dieses Bild möchte ich Euch nicht vorbehalten. Ich liebe dieses Bild bereits jetzt so sehr ♥ ich finde es einfach richtig schön.

Also meiner Meinung nach sieht man nun endlich die 8 kg. Vielleicht auch schon vorher, aber mir ist es bis jetzt nicht so enorm aufgefallen & anderen wohl auch nicht. Nur den Freunden und Bekannten, die mich bereits längere Zeit nicht mehr gesehen haben.

So nun also den Vorher-Nachher-Vergleich - gerne dürft ihr mir eure
Meinung darüber in den Kommentaren hinterlassen. Es würde mich sehr freuen, wenn ich von Euch erfahre, was ihr dazu sagt.


Links 06.08.2016 // Rechts 25.07.2014
 
So, anders habe ich leider den Vergleich nicht hinbekommen. Irgendwie ist hier Blogger.com beim Bilder einfügen immer etwas sehr steif, oder geht das nur mir so und ich mache etwas falsch? Ich glaube aber, für den Vergleich wird es doch schonmal ausreichen oder? Also ich selbst finde, dass ich auf dem linken Bild (aktuell) ganz anders aussehe und vom Körper her auch besser - stimmt das? Oder bilde ich mir das nur ein :)
 
Ihr könnt ja mal euren Senf dazu geben :)
 
Bis dann meine Lieben!
Eure Nina





Donnerstag, 4. August 2016

Ein Stillstand ist besser als eine Zunahme!

Guten Morgen meine Hübschen ♥
 
Donnerstag - klein Freitag - das heißt, heute ist Wiegetag!
Ich habe ja von Mittwoch auf Donnerstag geswitcht.
Keine Ahnung warum, aber ist ja nicht schlimm.
 
Zuerst habe ich mit meinem 79 kg (volle Zahlen) meinen aktuellen BMI ausgerechnet.
Wie auch alle weiteren Angaben die mit angezeigt werden.
Und hier das aktuelle Ergebnis:
 

Mein Idealgewicht laut BMI Rechner liegt zwischen 51 und 66 kg.
Für mich ist das doch noch ein echt weiter Weg.
Bei einem aktuellen Gewicht von 79,5 kg - so verhext, wieder Stillstand.
Mr. M. sagt, ich sollte einfach mal wieder Sport mit einbauen, aber neben dem Haushalt, der Freizeit, der Arbeit im Stall beim Pferdie, habe ich einfach keine Lust mich noch ins Fitti zu schleppen. Um die 66 kg zu erreichen fehlen mir gerade mal noch 13,5 kg -uff-
Aktuell bin ich schon ziemlich lang bei der 79. Es schwankt immer mal wieder. Es gab auch schon kurze Zeit die 78,x aber wirklich nur kurz. Es ist wieder genau das Gleiche, wie damals, als ich bei 84 gestanden habe und bin einfach nicht weiter gekommen und irgenwann hat es dann einen Sprung gemacht! Und daran halte ich fest. Ich muss noch ein Stück mehr so richtig richtig auf meine Ernährung achten und dann rollen die fiesen Pfunde auch!

Aber wenn ich mir überlege, dass ich im Juni 2014 mit folgendem BMI Wert angefangen habe:
 
BMI: 32,2 - Adipositas
 
Dann würde ich doch sagen, dass ich jetzt recht gut bin.
Ich liege im Bereich des Übergewichtes. 32 % der Menschheit hat Übergewicht.
Einige mehr, einige weniger.
Aber es gab eine Zeit, da lag ich bei den 11 % mit Adipositas und das finde ich wiederum schlimm. 11% der Menschheit - meiner Meinung nach gar nicht all zu viel. Und deswegen bin ich auch stolz darüber, was ich bis jetzt geschafft habe ♥
Natürlich sieht man mir mein Übergewicht auch noch an - aber ich bin glücklicher und fühle mich wohler.
Demnächst werde ich Euch mal ein Vergleichsbild online stellen - vielleicht sieht man ja einen Unterschied.
 
 
Mein aktuelles Ziel ist immer noch die 77 kg endlich zu erreichen,
dann sind endlich 10 kg weg
und das ist meiner Meinung nach schon ein richtig großes Ziel!
 
Auf jedenfall bleibe ich am Balle und werde weiterhin alles für mein Traumgewicht geben ♥
und auch ihr Mädels - macht weiter, das kämpfen lohnt sich!
Eines Tages kullern die Pfunde und dann wird gefeiert und sich gefreut!
Kämpft für Euren Traum und vorallem für Eure Gesundheit!
Denn wir alle Leben nur einmal und wir alle haben nur diesen einen Körper
und dieser muss defintiv vor solchen Dingen geschützt werden!
Nur wir selbst können hier was tun und unseren Körper schützen!!

So meine Lieben!
Kämpfen und nicht aufgeben!
Wir können das alle schaffen, wenn wir nur wollen!

Fühlt euch gedruck!
byebye
Eure Nina
 
 





Freitag, 29. Juli 2016

Unser Besuch im Dunkelrestaurant "Petit Dave"

 
Gestern waren Mr. M. und ich endlich meinen Gutschein von Jochen Schweizer einlösen.
Mr. M. hat mir diesen circa vor 2 Jahren zum Geburtstag geschenkt, aber wir haben es zeitlich nie geschafft, endlich mal einen Termin zu vereinbaren.

Eigentlich wollte ich, dass wir am 20.08. dorthin essen gehen, aber leider war da kein Termin mehr frei. 20.08 aus dem Grund, weil wir an diesem Datum dieses Jahr bereits 8 Jahre zusammen sind ♥

Also hieß es gestern "Ab ins Dunkelrestaurant" - ich war ja sooooo aufgeregt und hab mich wirklich richtig arg auf diesen Abend gefreut und ich kann direkt zum Anfang sagen "ES WAR GRANDIOS" und ich würde es immer wieder machen und es auch jedem empfehlen - es macht richtig richtig Spaß.

Wir sind also gestern im Dunkelrestaurant "Petit Dave" in Mannheim angekommen.

Direkt kam Isabel, unsere Bedienung an diesem Abend, auf uns zu und klärte nochmals alles wichtige mit uns ab. Dann nochmal schnell die gefliesten Örtlichkeiten in Anspruch nehmen und dann geht es auch schon los. 6 Leute waren wir gestern Abend. In den Essenraum kommen wir mithilfe einer Polonese - da mussten wir alle schon kichern - Licht aus und schon waren wir in der Dunkelheit und ich sag euch, so richtig dunkel, nirgends mehr Licht, nein, gaaaar nichts mehr. Absolut schwarz.
Ich glaube auch das mein Unterbewusstsein, sowie auch meine Augen, immer gedacht haben, dass es bald irgendwo hell wird und ich wieder was sehen kann. Aber daran gewöhnt man sich wirklich sehr schnell dran. Irgendwann ist es okay - nein, nicht normal, aber für die Zeit okay.



Dann ging es auch schon los - Appetizer - ein Teller mit versch. Gemüse darauf - wir haben alles erschmecken können. Isabel hat immer nach jedem Gang gemeinsam mit uns darüber gesprochen, was genau auf dem Teller war. Gestern waren folgende Menüs vertreten:

- Vegetarisches Menü
- Überraschungsmenü (das hatte auch Mr. M.) und
- Fleisch-Menü (das war meins)

Die Menü's - außer das Überraschungsmenü - gibt es auch alle auf der Homepage von Petit Dave zu sehen. Ich habe zwar mein Menü zuvor auch mal durchgelesen, habe aber fast alles wieder vergessen.

Fazit: Es ist eine absolut tolle Erfahrung - es ist verwirrend aber gleichzeitig auch schön, wie man sich in diesem Moment ganz auf das Essen konzentriert. Ich habe noch nie in meinem Leben so langsam gegessen und so intensiv. Das Schmecken bekommt eine ganz andere Bedeutung! Richtig klasse! Absolut empfehlenswert!
Auch was ich gegessen habe - hätte ich wahrscheinlich im normalen Fall vielleicht nicht gegessen - weil, wie sagt man so schön "Was der Bauer nicht kennt, ..." - aber ich bin absolut begeistert - es hat alles geschmeckt - auch wie gesagt, Essen, dass ich in einem normalen Restaurant ggf. nie gegessen hätte.
Auch das Hören ist ganz anders, wenn es Dunkel ist - man hört alles - man achtet eben genau darauf - dadurch, dass man nichts Sieht.

Aber das mit dem "Messer und Gabel" Essen ist so ne Sache.
Isabel hat zwar liebevoll erklärt, wo auf dem Teller was liegt (mit Hilfe der Uhr) - aber jetzt mal ehrlich, wie soll ich denn wirklich sehen, wo ich mich gerade befinde :D
Also habe ich wie folgt gegessen: Linke Hand die Gabel - mehr oder weniger als Verziehrung - rechte Hand meine absolut tollten Finger - damit habe ich mich einfach etwas orientiert und auch meistens damit gegessen :) - das war okay. Klar, mich hat ja auch niemand gesehen :D
Mr. M. hat natürlich vorbildlich alles mit Messer und Gabel gegessen - alter Streber :) ♥

Also, wer das schon immer mal machen wollte - zögert nicht - es ist absolut diese Erfahrung wert und ein richtig toller Abend!

Donnerstag, 28. Juli 2016

Guten Tag Herr Donnerstag - sei gegrüßt :)

Haaaaallo Mädels!
Heute ist ein guter Tag :)
& sagt Euch immer folgendes:


 


Jetzt aber mal zu den wichtigen Dingen des Tages:

Irgendwie ist mir letzte Woche schon der Fehler passiert, dass ich mich Donnerstag statt Mittwoch gewogen habe - naja, Fehler ist hier wohl etwas extrem ausgedrückt.
Aus noch unerklärlichen Gründen - die auch nicht rausgefunden werden müssen - hat sich mein Wiegetag von Mittwoch auf Donnerstag verschoben - was soll's? Ist ja auch egal.

Also heute Morgen auf die Waage und sieh' einer an - erneut eine Abnahme von -0,6 kg -freu-!
Somit habe ich jetzt eine Gesamtabnahme von 8,1 kg und habe diese auch gesund und langsam abgenommen. Nämlich in mehr als einem Jahr. Und ja, natürlich könnte es viiiel schneller gehen - aber wir wissen alle "Langsam ist gesünder" und ich muss auch selbst zugeben, ich halte mein Gewicht, auch wenn ich mal eine Woche total den Durchhänger habe, ich halte es und ich glaube, daran merke ich, dass ich alles so richtig mache, wie ich es mache -nochmalfreu-.

Jetzt natürlich erst einmal das "Beweisfoto", dass ich heute morgen vor lauter Freude gemacht habe.
Natürlich kann es auch nur ein Schwanker sein, aber man freut sich immer, wenn man die nächste Etappe erreicht.

 


Auf jedenfall freut es mich total, dass ich weiter Abnehme! Aktuell sind es noch 1,9 kg bis zur 10-Kilo-Marke -wuhu- und ich meine wir reden hier von schweren 10 Kilo! Dann ist mein Ziel nur noch 10 Kilo entfernt - so kraaaaass :)

Ich möchte jetzt genauso weiter machen - ich habe Blut geleckt, mal wieder! Aber ich will jetzt unbedingt die 77 kg haben - dann bin ich schon wirklich richtig, richtig stolz auf mich.

So, das war es auch schon wieder von mir :)
Heute Abend geht es mit Mr. M. zum Dunkel-Diner - ich werde auf alle Fälle berichten ♥

Denkt dran - morgen ist schon Freitag :)
Bis dann meine Lieben!
Eure Nina

Donnerstag, 21. Juli 2016

Wiegetag ♥


Copyright by Arthletic girl

Gestern war mal wieder Mittwoch - eigentlich wird gewogen - ich habs vergessen :D
Also muss halt der Donnerstag dran glauben -grins-
Ich schwanke ja andauernd zwischen 79,8 und 80,1 und es tut sich nichts wirklich.
Aber gleichzeit bin ich auch richtig stolz, denn es war bereits ein langer Weg bis zu der 79,xx und nun kann ich diesese ohne Probleme halten - auch wenn ich mal am Wochenende über die Stränge schlage. Und das freut mich schon.

Und jetzt die Überraschung des Tages - mein heutiges Gewicht beträgt: 79,5 kg

Also tut sich ja doch was ♥ - yes!

Gestern habe ich aber seit langem mal wieder was getestet - ich habe gestern Abend von Wesekraft Sportfoods einen Eiweißshake zum Abendessen getrunken und sie einer an, ich habe eine Abnahme - okay, ich esse aktuell über den Tag auch relativ wenig .. aber ist doch okay. Solang ich nicht hungern muss ist alles gut.

Also auf die weitere Abnahme. Mein nächstes Ziel - was ich mir so sehr wünsche - wäre:

77 kg - dann hätte ich die 10er Marke geknackt - das wäre doch mal mega!
Dazu fehlen mir aktuell noch 2,5 kg - maaaachbar! :)
Ohne Druck und ganz gesund - das ist das wichtigste für mich! Und wenn es eben länger dauert, dauert es eben länger!


Also meine Lieben!
Ich melde mich wieder!
Falls ihr mich vermisst - auf Instagram bzw. Snapchat bin ich rund um die Uhr ♥

Bis dann!
Kussi
Eure Nina

Dienstag, 19. Juli 2016

{Online} Artikel bei Sparmedo.de

In meinem Thailandurlaub wurde ich per Mail gefragt, ob ich Lust hätte für Sparmedo.de ein paar Statementfragen zum Thema "Abnehmen" zu beantworten - zu finden sind diese nach der Veröffentlichung im Onlinemagazin unter dem Thema "Abnehmen.

Während meines Urlaubes habe ich die Anfrage liegen lassen. Nach dem Urlaub habe ich dann nochmal überlegt, da ja ich jetzt nicht so das Vorzeigebeispiel bin, was abnehmen angeht, aber kam dann zu dem Entschluss, dass auch ich mit 7 kg bereits was erreicht habe.
Durch das Abnehmen seit 2014 habe ich auch meinen Körper deutlich mehr kennengelernt. Und auch die eigenen Denkweisen sind defintiv anders. Also habe ich mich dafür entschieden und habe angefangen die Fragen zu beantworten.

Heute ist nun der Artikel online und ich möchte ihn euch nicht verheimlichen - sondern auch hier nochmals reposten.

Nina K. - Bloggerin
 
1. Würden Sie uns Ihre 3 effektivsten und besten Abnehmtipps verraten?
Nina: Das A&O ist zuerst mal seinen Körper kennenzulernen. Es gibt etliche verschiedene Möglichkeiten abzunehmen & nicht alles passt bei jedem. Des Weiteren ist einfach Sport enorm wichtig und total effektiv. Und dann einfach durchhalten und an einen selbst glauben!
 
2. Aus welchem Grund haben Sie angefangen abzunehmen?
Nina: Ich habe in meiner Beziehung (im August 8 Jahre) 20 kg zugenommen. Irgendwann habe ich einfach realisiert, dass 20 kg einfach zu viel sind und ich mich selbst nicht mehr wohl fühle in meiner Haut.
 
3. Wie haben Sie am besten abgenommen / nehmen Sie am besten ab?
Nina: Es fehlen noch immer 13 kg! Aber 7 kg habe ich schon geschafft! Ich nehme mit Weight Watchers online ab. Das klappt für mich einfach am besten, das System passt zu mir und meinem Körper.
 
4. Welche Meinung beziehen Sie gegenüber Abnehmprodukten wie Almased etc.?
Nina: Leider nicht so gut. Ich finde, dass hat nichts mit Abnehmen zu tun. Abnehmen beginnt damit, seinen Körper kennenzulernen und dadurch die Ernährung passend umzustellen. Mit Almased etc. bringe ich lediglich meinem Körper schnell in den Sparmodus, er denkt er sei im Krieg und muss nun schauen, dass er überlebt. Meiner Meinung nach total ungesund!
 
5. Erzählen Sie uns von Ihren positiven und auch negativen Erfahrungen bei Ihrem Weg der Gewichtsreduktion.
Nina: Mir fehlt es hauptsächlich an Durchhaltevermögen - das nervt mich. Vieles schaffe ich nicht, weil ich es nicht durchziehe - ich rede zu viel - mache aber meist zu wenig für den Erfolg. Aber auf der anderen Seite habe ich bereits 7 kg weniger auf den Rippen, dass habe ich bereits geschafft - somit sind es ja nicht mal mehr 20 kg - meiner Meinung nach eine Recht positive Erfahrung. Ich sage mir immer: Wer kämpft kann gewinnen, wer nicht kämpft, hat bereits verloren!
 

Montag, 11. Juli 2016

Hallo Leserwelt - ja, mich gibt es auch noch :)

Hallo meine Lieben,

ja, wie die Überschrift schon sagt, mich gibt es auch noch.
Nur leider war einfach die letzten Wochen sooo viel.

Zuerst war ich ja mal von Mitte Juni bis Anfang Juli im
wunderschönen Thailand ♥ und ich sage euch, ich wäre
am Liebsten dort geblieben! Mal wieder ein wunderschöner
Urlaub in diesem wunderschönen Land!
Und das Essen! Einfach so göttlich! Für mich eins der Besten
Essensarten auf dieser Welt! Ich liebe den Reis, das Curry und
die leckere Schärfe. Und die Thais könne sowas von gut kochen!

Nach dem Thailand-Urlaub war ich dann bereits wieder eine Woche
Arbeiten und sie einer an, heute melde ich mich endlich mal wieder zurück.

In Thailand habe ich mein Gewicht super gehalten, meiner Meinung
nach sogar etwas abgenommen. Ich war wieder bei 79 kg - aktuell
das beste Gewicht in meiner Abnehmzeit - seit ich "dick" bin.

Aktuell bin ich viel in Instagram und Snapchat unterwegs - hier bekommt
ihr auch regelmäßig ein Update. Nicht tiefgründig - aber einfach ein
kurzes Update was los ist. In Snapchat auch öfters mal Videos vom
Essen machen. Ja, das habe ich jetzt neuerdings eingeführt!

So findet ihr mich auf Snapchat:











Aber auch auf Instagram werdet ihr weiterhin von mir Beiträge zu
Mealpreps und so erhalten. Da ich jetzt das neue Handy habe (Iphone 6)
und die Kamera ja super gut ist - wird hier wieder mehr erscheinen.

Jetzt  möchte ich nach der ganzen Urlaubspause mein neues ZIEL festlegen.
Ich würde gerne weitere Kilos abnehmen. 3 kg wäre schon mal top - denn
dann habe ich die 10er Marke geschafft. Aktuell dümpel ich ja immer noch auf
einer Abnahme von 7 kg rum und das schon circa seit Monaten.

Die 10er Marke ist nun mein nächstes Ziel! Die möchte ich unbedingt, unbedingt
schaffen!


Also meine Lieben!
Wir hören uns demnächst mit dem Wiegetag (MI) sowie auch mit neuen Rezepten!

Kussi!

Montag, 30. Mai 2016

(Rezept) - Nudelsalat für die Mittagspause


Copyright by Arthletic
 
Seit einiger Zeit habe ich ja angefangen mein Essen für den nächsten Tag Abends vorzubereiten - wenn keine Reste übrig bleiben. Erstens ist es enorm Geldsparend - aber der wichtige Punkt ist ja, dass ich nicht in Versuchung komme, mir "schnell" was um die Ecke zu kaufen. Denn um unser Bürogebäude gibt es nur Fast Food - MC's, Burger King, Döner, Chinese, Currywurst etc.
Da kommt man dann wirklich schnell in die Versuchung und kauft sich was, was den kompletten Tag zerstört - punktetechnisch gesehen :)
Also stelle ich mich meistens Abends noch in die Küche und bereite mir einen Salat vor - hier gibt es auch sehr oft einfach einen Salat aus Couscous, Nudeln oder Reis. Geht halt alles sehr schnell und punktemäßig passt das in die Mittagspause.
 
Heute gab es einen einfachen Nudelsalat - Mama macht den immer - aber dann mit Miracle Wip, viele Nudeln, viel Eier, Fleischwurst drin etc.
Ich habe ihn mir fürs Geschäft etwas abgeändert.
 
Zutaten:
50 g trockene Nudeln
1 Hühnerei
4 kleine Tomaten
1 Gewürzgurke (eigentlich mehr, hatte aber nur eine noch im Glas)
1 kleine Paprika
4 TL Mais (Konserve)
 
für die Sauce:
1 TL Öl
1 TL Zitronensaft
Gewürze nach Belieben
etw. Maggi
 
Zubereitung:
Nudeln im Salzwasser abkochen - Ei auch abkochen.
Restliche Zutaten in Würfel schneiden.
Wenn die Nudeln kalt sind - alle Zutaten in eine Schüsel geben und mit den Zutaten für die Sauce (siehe oben) durcheinander machen.
Fertig ist das Mittagessen fürs Büro :)
 
 
 
 
Ich mag solche Salate im Büro mehr, da ich dadurch nicht seperat noch eine Salatsauce transportieren muss. Ich hatte schon oftmals das Pech, dass mir die Sauce auf dem Weg zum Zug bzw. zum Büro dann in der Tasche ausgelaufen ist - deswegen mag ich die Salate mehr, die direkt die Sauce beinhalten.
Aber demnächst werden auch mal andere Variationen kommen.
Falls ihr den Salat mal "nachkocht" - postet doch das Bild in IG mit dem #pustenblumenzauberkocht
Das würde mich wirklich sehr freuen :)
 
Also meine Lieben!
Bis dann ♥
 


Mittwoch, 18. Mai 2016

N E U S T A R T ► X.X

Copyright by Artheltic
Guten Morgen,

seit mein Blog das große Thema "Abnehmen" hat - war eins meiner großen Zielen - unter 80 kg zu kommen - um dann weiter anzugreifen und noch mehr abzunehmen. Tja - ich bin unter 80 kg und nun tut sich nichts mehr. Was ein Blödsinn. Aber es tut sich nichts mehr - weil ich nichts mehr tu. Ich habe die letzten Wochen so gar nicht auf die Ernährung geachtet - ok stimmt nicht ganz - ich habe mich weiterhin gesund nach WW ernährt und dann sind mir ab und an über den Tag ausversehen einige Süßigkeiten in den Mund gesprungen - ehrlich, da konnte ich mich nicht wehren - das war nicht möglich :D

Seit gestern ziehe ich es jetzt wieder richtig durch.
Neustart - bei 79,9 kg.
Jetzt soll es weiter gehen - Schritt für Schritt - Kilo für Kilo! Bis endlich die restlichen 13 kg endlich auch weg sind.

Sportlich gesehen - gehe ich aktuell nur reiten - 2-3 x die Woche - kein Fitnessstudio - das mag ich irgendwie so gar nicht - im Moment - seit Dezember :D
Oh gott ich merke schon, ich bin ein richtiges Vorbild für alle Frauen und Männer, die Abnehmen wollen :)
Gestern war ich dann auch wieder reiten und die Freundin hat mich gefilmt - fuuuuuurchtbar - ich sags euch! Ich bin ja soooooo dick :o ach du grüne Neune! Das darf man ja keinem zeigen ... Und deswegen ist der Neustart einfach super - nochmal alles auf 0 !
Ab gestern - bis ich es endlich geschafft habe!!!!

Ende Juni möchte ich nach meinem Thailand Urlaub wenigstens mal U78 sein - das wäre doch was :)
Aber ich kenne mich und das mit den Zielen setzen - hat eh kein Sinn - ich setze mich unter Druck und dann passiert einfach NIX!
Also ganz dem Motto "Wenn was klappt - is' schön - wenn nicht, dann dauert es eben etwas länger" :)

So - ihr werdet jetzt endlich wieder öfters von mir hören :)
Mich findet man auch auf Snapchat - ab und an auch mal aktiv :)
Ich möchte hier einfach viel öfters Snaps zum Essen und der Mealprep posten - vll klappt das ja - also fleißig folgen :) Name: Pustenblumenzauber

Bis dann ihr Süßen!
Eure Nina ♥

Mittwoch, 4. Mai 2016

Hello May ♥

https://de.pinterest.com/pin/420945896402290708/
Guten Morgen Zusammen,
ja, mich gibt es auch noch :) - aktuell treibe ich mich einfach viel viel mehr in Instagram und Snapchat rum ♥ anstatt einen Post zu entwerfen :)
Aber mir geht es gut und alles läuft so, wie es laufen soll.
Heute morgen habe ich mich vergessen zu wiegen - jo, dass passiert halt mal :)
Ich bin froh, dass die Waage nicht mehr Hauptbestandteil meines Morgens ist. Ich kann damit leben, dass ich es vergessen habe & dann hole ich das eben irgendwann nach :)

Aktuell bin ich total auf dem Salat-Trip - täglich gibt es einen anderen guten Salat ♥
Ich habe mir jetzt auch mal von WW zwei Bücher bestellt. Da gibt es noch mehr Rezepte drin - juhu :)
Nur leider finde ich dann die Rezepte nicht in der App - geht es noch jemandem so oder nur mir? Irgendwie sind die nicht zu finden. Mhhhhh!

Ich habe am Freitag einen Brückentag, dass heißt also für mich - heute das letzte Mal arbeiten ♥
Das ist wirklich schön. Da freue ich mich drüber ♥

So meine Lieben!
Ich bin jetzt mal arbeiten :)
Bis dann!
Kussi

Freitag, 29. April 2016

Meine große Liebe - Couscoussalat ♥♥

C O U S C O U S ♥ L I E B E


https://realfood.tesco.com/glossary/couscous.html

Auf Instagram hat man es vielleicht schon gemerkt - ich bin Couscous-Liebhaber - absolut!
Ich könnte täglich eine andere Variation von Couscoussalat essen ♥ - einfach so lecker :)

Was ich spitze daran finde ist, dass es so mega schnell geht. Couscous mit Brühe quellen lassen - und dann geht es schon an den Feinschliff. Ich brauche dadurch gerade Mal circa 15 Minuten um mein Mittagessen für den nächsten Tag vorzubereiten - richtig toll.

Es gab die Woche bereits einmal Couscoussalat und gestern habe ich den Salat für heute Mittag vorbereitet. Grundsätzlich benutze ich das Rezept von WW - eben nur abgeändert.

Folgendes ist immer das Gleiche als Grundsatz im Salat:

♥ 50 g Couscous
♥ heißes Wasser mit Brühe vermischt
♥ 1 TL Öl
♥ 2 TL Zitronensaft
♥ Gewürze nach Bedarf (ich verwende "Hot Chilli Pepper", "Paprika", "Salz" und "Pfeffer")
♥ Knoblauchpulver - oder eben einen frischen Knoblauch verwenden
♥ im Moment immer mit drin - 15 g Schafskäse 9%

Und dann kommt das Gemüse mit dazu, was ich eben gerade im Kühlschrank übrig habe, was verwendet werden muss, oder auf was ich Lust habe. Also alles schnippeln und ab mit in die Schüssel und gut vermengen. Abschmecken - schmeckt gut - okay, fertig :)

Ich habe jetzt auch mal die zwei Salate, die ich bereits auf IG gepostet habe, hier auch mal reingestellt - dann seht ihr nochmal, wie super lecker die ausschauen :)
Unter IG habe ich jetzt auch den Hashtag #ninaliebtcouscous - darunter wird es jetzt imemr die verschiedenen Variationen geben :)



Couscoussalat mit Gurken und Paprika
Couscoussalat mit Tomaten und Schnittlauch

Mittwoch, 27. April 2016

Alles ein wenig durcheinander!

Guten Morgen ♥

Copyright That ARThletic Girl

aktuell ist irgendwie alles ein wenig durcheinander.
Mittwochs ist Wiegetag & was habe ich heute morgen glatt vergessen, nach dem Waschen?
Hajo, nix Wiegen. Ich bin ins Schlafzimmer, hab meine Kleidung für heute aus dem Schrank geholt -  angezogen und dann kam mir wieder der Gedanke "Ah, heute ist Mittwoch - Wiegetag"-
Aber da ich eh schon zu spät war, ging es für mich nicht nochmal ins Bad - ausziehen - wiegen - anziehen und los. Ne, ab ins Auto und los zum Zug.
Zu dem ich mal wieder joggen musste, sonst wäre es wieder knapp geworden - wie eigentlich jeden Tag.

Aktuell fühlen sich auch meine freien Stunden - nach der Arbeit - wenig an. Heim, Kaffee trinken und mit dem Schatzi reden - entweder erst noch überlegen, was gekocht wird - oder eben direkt damit anfangen. Dann zu Abend essen. Im Moment geht es dann meistens weiter mit Essen riechten für den nächsten Tag - bzw. vorbereiten. Und dann duschen. Danach ist meistens schon nach 20 Uhr und ich sehne mich nach der Couch.
An 1-2 Tagen in der Woche kommt dann noch der süße Pferdeopa zwischen Kaffee trinken und Kochen. Dann verschiebt sich alles meistens auf 21:00 Uhr, bis ich dann auf der Couch bin.

Aber man soll nicht meckern, richtig? Ich bin glücklich und alles läuft perfekt so wie es ist ♥

Vom 13. bis zum 30.6. bin ich in meinem wohlverdienten Jahresurlaub & es geht erneut nach Thailand ♥♥♥ yeeeeeah! Ich freu mich wirklich riesig. Am Montag habe ich mal ausgerechnet, wie lang ich noch Zeit habe um ggf. endlich weitere 2-3 Kg weg zu bekommen - mal sehen, ob ich da noch was wuppen kann :)

So, ich denke, ich werde mich dann morgen wiegen und euch das Ergebnis dann mitteilen.
Einiges erfahrt ihr auch über IG - da bin ich aktuell sehr gerne vertreten :)
Nur Frage ich mich immer, wie manche an soooo viele Follower kommen - wie zum Teufel geht da :o ?

Bis dahin - haltet die Ohre steif -
eure Nina ♥

Donnerstag, 14. April 2016

Rezept: Griechischer Nudelsalat to go

Heute gibt es endlich mal wieder seit langem ein leckeres und schnelles Rezept von mir :)
 
 
 
Copyright bei That ARThletic Girl
 
 
 "Griechischer Nudelsalat to go" á la WW.
Ich finde diesen Salat einfach super - er macht satt, ist punktefreundlich und geht dazu noch richtig schnell.

 
 
D I E * Z U T A T E N (für 1 Portion)
40 g Nudeln (unzubereitet)
etw. Salz und Pfeffer
1 Frühlingszwiebel
2 Tomaten
1/2 Gurke
50 g Schafskäse (9% Fett absolut)
1 TL Olivenöl
2 TL Essig
2 TL Zitronensaft
Gewürze nach Wunsch
 
D I E * Z U B E R E I T U N G
 
Nudeln abkochen.
In der Zeit Schafskäse, Gurke, Frühlingszwiebel und Tomaten würfeln.
Nudeln abkühlen lassen. Und die restlichen Zutaten hinzugeben.
Für das Dressing:
Olivenöl, Essig und Zitronensaft miteinander vermischen und würzen.
Salatdessig über den Salat geben - umrühren und fertig ist der Salat to go.
 
 
 
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
 
Off-Topic
Ich weiß noch, wie ich angefangen habe zu bloggen - da habe ich über Onkel Google immer mal wieder unter den Begriffen "Abnehmblog" etwas gesucht.
Zwei der paar Blogs (Jenny und Saskia) besuche ich noch immer täglich und es lohnt sich auch.
Heute habe ich dann mal selbst nochmal den o.g Begriff gegoogelt und schaut da:
Ich stehe an 5. Stelle - wie geil ist das denn :)
Ehrlich, das freut mich meeeega!
 

Mittwoch, 13. April 2016

Wiegetag


Und wieder einmal ist Mittwoch.
Gerade habe ich etwas an meinem Blog mal wieder rumgebastelt.
Ich wollte den Abstand zwischen den Zeilen vergrößern,
leider klappt nicht immer alles mit dem HTML.
Naja, was solls.
 
Ja, heute Wiegetag.
Die Waage hat 79,7 kg angezeigt.
Zugenommen zu letzter Woche.
War aber klar :)
Ich habe das Wochenende nicht auf die Ernährung geachtet.
Wir haben den Teich "renoviert" und das war so anstrengend,
dass ich alles zu mir genommen habe, was da war :D
 
Ich hab gestern Abend mit meinem Freund gewettet.
Er war der Meinung, dass ich mit Sicherheit die 80 wieder überschritten habe.
Nicht so! Ätsch!
Die 80 habe ich eigentlich nicht mehr erreicht, seit ich endlich U80 geschafft habe.
Jetzt stehe ich eben bei 79 :D
 
Gestern war der 12. - ich habe vergessen 12 Bilder vom 12. zu machen.
Dabei habe ich mich so mega auf diese Aktion gefreut.
Tja! Wieder einen Monat warten.
Blöd von mir.
 
So, da wir heute ja bereits Bergfest haben,
wünsche ich euch einen wunderschönen, angenehmen Tag!
Genießt den Mittwoch!
 
Bis dann meine Lieben!
Eure Nina

Mittwoch, 6. April 2016

Wiegetag & ein paar Bilder aus dem Alltag ♥

Hallo meine lieben Mäuse,

ja, es ist wieder soweit - der Wiegetag steht an und das nach dem Besuch beim Mexikaner. Aber es war soooo lecker :)
Leider habe ich immer mehr ein Problem mit fettigem Essen. Ich merke einfach, dass sich daheim sehr darauf achte, dass mein Essen nicht so fettig ist. Wenn wir dann wo Essen sind, passiert es schnell, dass ich die gefliesten Räumlichkeiten aufsuchen muss. Auch gestern war wieder so ein Abend. Aber das Essen war trotzdem lecker :)



 
Und hier ist auch schon der lecker gefüllte Enchillada mit Hähnchenbrust und frischem Marktgemüse - mhhhh so lecker. Und dazu Reis ♥
 
Jetzt aber mal zum eigentlichen Thema - es ist Wiegetag - ihr seht, dass hab ich oben bereits mal erwähnt und ich kann einen Erfolg aufweisen. ♥
 
Meine Waage war heute jedoch richtig lieb zu mir. Ich habe eine Abnahme von -0,4 kg und das heißt:
 

Es freut mich das ich die 79 halten kann und nicht wieder hoch auf die 80 springe. Nächster Stopp ist nun U79 - das ist mit lediglich - 0,3 kg ganz klar machbar.
Im April würde ich gerne unter 77 kommen. Das wäre ein tolles und machbares Ziel.
Ich nehme zwar langsam ab, aber lieber so, statt schnell und dann kommt der riesen JoJo.

So, jetzt gibt es mal noch ein paar Bilder von den letzten Tagen - Essensbilder wie auch Bilder vom Alltag, dass ihr mal wieder wisst, was bei mir so abgeht :)



Mit dem Dirndl unterwegs :) // Mit der besten Freundin warten.. // Das beste Pferd auf dieser Welt ♥


Mittag: Kartoffeln mit Quark & einem Ei // mein guter Kaffee am Morgen ♥ // Frühstück - Nugat Bits mit Kaffee
So, nächste Woche steht die Aktion "12v12" an - darauf freue ich mich schon total. Einen Tag lang werden Fotos gemacht. Ich bin gespannt.

Meine Lieben,
ich verlasse euch!
Fühlt euch gedrückt ♥
Eure Nina











Montag, 4. April 2016

Schnarchnasen-Alarm

Guten Morgen,

irgendwie habe ich die letzten Tage - seit Mitte März vergessen zu Bloggen. Schämen sollte ich mich. Aber irgendwie gab es immer was anderes zutun, sodass ich nicht zum Bloggen gekommen bin. Heute dachte ich mir jetzt, ran an die Tastatur und mal wieder einen Post aufsetzen.

Tolles Wetter draußen ♥ - ich würde am Liebsten nur noch die Zeit außerhalb von Räumen verbringen - ich finde, man kommt gleich wieder in super gute Laune und ist Happy - zumindestens geht es mir so.

Ostern habe ich auch mehr oder weniger gut überstanden - zwar mit viel Naschereien und hier und da was essen - aber ich musste keine Zunahme einstecken.
Ich bin immer noch U80 ♥ - yeah!

Nächstes Ziel wäre jetzt die 77 zu schaffen - kleine Schritte und so :)
Ab heute wird wieder Mealprep und gesund Essen auf dem Plan stehen - Süßigkeiten sind dann mal wieder Tabu. Außer meine Corny-Free Riegel - die liebe ich ♥
Ab morgen will ich dann auch wieder den Sport in meinen Alltag integrieren - der ist seit Anfang des Jahres defintiv zu kurz gekommen - Sportstunden im Fitnessstudio = 0 :)

Am Mittwoch bekommt ihr dann das Gewichtsupdate und ich suche mal auf meinem PC nach einem Bild - hier möchte ich ein Vorher-Nachher Vergleich machen - lasst euch überraschen - ich bin selbst gespannt, ob man es überhaupt arg sieht oder nicht.

So meine Lieben!
Startet gut in den Montag!
Lasst es langsam angehen!

Bis dann!
Kussi
eure Nina ♥

Mittwoch, 16. März 2016

Wiegetag und Halbzeit

Guten Morgen Mädels,

vielleicht habt ihr ja schon mein neues Design gesehen - gestern hat mich irgendwie die Lust gepackt mich mit einem Kaffee ins Wohnzimmer zu setzen und ein neues Design für meinen Blog auszusuchen und dann auf den Blog zu werfen :)
Und tadaaaaa - hier ist es. Ein wenig muss ich noch bearbeiten - aber im Große und Ganzen steht das neue Gerüst und mir gefällt es prima.

 
Aber zum eigentlichen Teil meines Postes - es ist Mittwoch und das heißt Wiegetag. Von letzter Woche auf diese Woche habe ich leider +0.6 kg zugenommen. Das wundert mich jetzt aber auch nicht so wirklich. Ich hatte seit Freitag richtig arg Hunger und ich habe diese Monster in meinem Bauch auch nicht satt bekommen. Ich weiß auch nicht was das war. Ich musste einfach so einiges vernischten :D
Es waren aber definitiv keine Heißhungerattacken - sondern ich hatte einfach nur andauernd Hunger -grins-

Diese Woche läuft es jetzt schon wieder besser. Ich bin wieder dizipliniert und komplett im Programm drin. Also alles Halb so schlimm. Wie sagt man so schön "Der Körper nimmt sich eben, was er braucht".

Ich würde gerne im März U78 erreichen. Das wäre wirklich richtig toll. Dadurch das ich jetzt natürlich eine Zunahme von 0.6 kg habe - ist es wieder ein wenig mehr - aber machbar :)

Ich werde heute, wie auch Morgen wieder einige Fotos im Laufe des Tages machen - um mal wieder einen Dinner-Donnerstag auf die Füße stellen zu können. In 8 Minuten beginne ich mit dem ersten Foto - meinem Frühstück :)

D.h. wir hören uns morgen wieder meine Lieben!
Haltet die Ohren steif - es ist schon Mittwoch ♥
Bis dann!
Eure Nina

Dienstag, 15. März 2016

Frischer Wind braucht der Blog


Seit langem lese ich bei www.waseigenes.de sowie auch bei http://draussennurkaennchen.blogspot.de/ immer wieder 12von12. Ich finde es einfach eine super gute Idee. Anfangs dachte ich, da kann nicht jeder mitmachen - aber siehe hier - jeder kann mit machen :)
Also - außer Mittwoch - hier ist immer der Wiegetag - gibt es kein festes Tagesthema mehr bei mir. Das soll sich ändern. Jeden 12. im Monat gibt es einen bildlichen Tagesbericht - 12 Bilder beschreiben den 12. im xy Monat.
Auf "Draußen nur Kännchen" und "Was eigenes" könnt ihr euch hier mal anschauen - wie das so ausschaut. Ich freue mich auf alle Fälle und hoffe doch, dass mein Tag nicht sooooo langweilig ist. Aber ich denke nicht :)

Das Ganze 12von12 hat den Ursprung bei Chad Darnell - aber leider führt er dies nicht mehr weiter. Schade. Aber auch hier kann man stöbern.

Jetzt die Frage an Euch - hätte es ihr noch eine Idee - welches Blog-Thema euch interessiert? Wieder mehr Rezepte? Mehr Feedbacks? Neue Ideen?
Ich würde gerne meinen Blog von den Themen her mehr Strukturieren - vielleicht habt ihr süßen Mäuse ja noch weitere Ideen - aber 12von12 wird am 12. April das erste Mal starten & ich freue mich riesig darauf :)

Liebe Grüße
und bis morgen!
Eure Nina ♥

 


Freitag, 11. März 2016

Die Wahrheit im Vergleich

This time this is my fight song
Prove I'm alright song
Take back my life song
My powers turned on
Starting right now I'll be strong
I'll play my fight son
And I don't really care
If nobody else believes
Cause I've still got
A lot of fight left in me
Guten Morgen Mädels,
heute melde ich mich mit einem Vergleich.
Ich habe meine 7 Kilo Abnahme genommen und habe geschaut, wie viele Packungen Butter bzw. Kartoffeln das ist.
Und das ist ja wirklich schon enorm! Wow!
Also - meine Butter, die ich immer kaufe, hat 250 Gramm pro Packung - das sind bei einer Abnahme von 7 Kilo umgerechnet - Achtung - aufgepasst:
28 Packungen Butter
 Das ist doch mehr als krass.
Überlegt euch, ihr habt Zuhause 28 Packungen Butter - was könnte man damit alles anstellen.
Damit könnte man einiges an Kuchen backen.
Mit einem Muffinrezeot von Chefkoch könnte ich - wenn ich mich nicht verrechnet habe -
circa 560 Muffins aus diesen 28 Packungen Butter backen - oha!
Da könnte ich doch glatt ein Muffin-Laden eröffnen :)
  
Den gleichen Vergleich habe ich dann noch mit einem Netz Kartoffeln á 1,5 kg gemacht -
hier würde ich circa 4 Packungen haben.
Auch viel.
Ich sollte vielleicht mal 7 Kilo Kartoffeln in einen Rucksack machen und mit mir rumtragen.
Ich fand jedoch das Beispiel mit der Butter am Besten.
Das hat mich vorhin beim berechnen ernsthaft umgehauen.
28 Packungen! Wow!
Wenn ich meine Traumabnahme von 20 Kilo erreiche,
dann sind das 80 Packungen Butter.
Auf das ich irgendwann 80 Packungen Butter abgenommen habe
und darüber enorm glücklich bin.
So -  als Anreißer habe ich heute das Lied "FightSong von Rachel Platten" zitiert.
Das passt einfach! Ich kämpfe um das, was ich erreichen möchte!
Meine Lieben, ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!
Kussi
Eure Nina

Mittwoch, 9. März 2016

Wiegetag und Feedback



Guten Morgen ihr süßen Mäuse ♥♥♥
wie ihr ja wisst - habe ich Mittwochs immer mein Date mit der Waage & aktuell freue ich mich auf jeden Mittwoch. Mit Recht! Denn es läuft! Die Pfunde schwinden - endlich - dank Weight Watchers - nein eigentlich Dank meiner tollen Disziplin ♥

Von letzter Woche auf diese Woche habe ich genau -1,0 kg abgenommen und stehe somit jetzt sogar U79 ♥ um genau zu sein bin ich jetzt bei 78,9 kg. Es ist mega geil! Eine Gesamtabnahme von 7,1 kg kann ich nun aufweisen. Weiter so!
Mir geht es so richtig gut - weil es endlich klappt - aber ich muss zugeben, dass ich eine furchtbar starke Disziplin im Moment habe. Sehr toll!


Und hier nun auch was Waagenbild ♥♥♥

Das Gewicht läuft - jetzt sollte ich langsam wieder den Sport mit einbauen - denn ich habe Reiterhosen und die gehen mit Abnehmen nur schwer weg. Hier müsste ich wirklich viel trainieren, dass ich einen Erfolg sehe. Meine Kollegin sagt sogar, dass ich das mit Sport nicht wegbekomme - ich glaube aber schon. Also - Ziel ist es, dass ich wieder Sport in meinen Alltag einbaue um so die fiesen Reiterhosen (wie lustig - ich bin Reiterin) wegzubekommen.

So meine Lieben, ich feiere jetzt meinen guten Abnehmerfolg und genieße den schönen Tag heute ♥
Bis dann,
eure Nina ♥


Mittwoch, 2. März 2016

Wiegetag und ein großer Erfolg

Wie sehr habe ich dieses Mal auf den Wiegetag hingefiebert. Irgendwie hatte ich es im Gefühl - heute wird es ein guter Wiegetag. Bereits gestern war ich schon aufgeregt. Und siehe da, meine "Aufregung" war begründet. Endich, ja endlich ist es soweit!


Ich habe die die langersehnte 7 auf der Waage stehen und das sogar mitten in meiner Erdbeerzeit. Und ich bin so mega stolz, dass ich übelst motiviert bin. Ich kann abnehmen und mit Disziplin funktioniert es auch! Geeeeeeeilo!
Ich habe jetzt - 6,1 kg seit meinem Start abgenommen. Mein Startgewicht waren 86 kg - sicher gab es auch eine Zeit, da waren es fast 87 kg. Also schon ein großer Unterschied, auf den ich wahnsinnig Stolz bin. Hätte mir jemand vor ein paar Jahren gesagt, dass ich irgendwann wieder die
7 vorne stehen habe - hätte ich gelacht.
Und nun bin ich noch mehr motiviert um weiter zu kommen.

Nächstes Ziel = U79 - go Nina!


Gestern war wieder mal ein echt guter Tag. Wobei ich aktuell eigentlich jeden Tag gut finde. Mein Leben läuft :)
Gestern habe ich mich mal wieder an meinen Schal für Herbst/Winter gesetzt :D - dann kann ich diesen im nächsten Herbst bzw. Winter dann auch mal Tragen. Am Anfang habe ich ein paar Fehler reingestrickt - aber da der Schal ein Rundschal wird - liegen diese Fehler dann hinten unter meinen Haaren und werden hier nicht so oft gesehen. Jetzt einfach konzentrieren, dass das nicht weiter passiert :)
Hier ein kleines Foto von meinem tollen Rundschal :)


Manche stellen sehen "geflochten" aus - dies sind dann die Fehler. Ein Perlmuster bedeutet immer eine rechte Masche - eine linke Masche und man darf nicht gleiche Maschen übereinander machen - sonst sieht es eben wie geflochten aus. Das ist mir jedoch am Anfang passiert - weil ich da noch nicht wusste - wie man eine rechte und eine linke Masche auseinander hält. Jetzt weiß ich es :D

Sonst gibt es nichts Neues von mir. Ich bin glücklich, endlich die 7 erreicht zu haben und werde jetzt noch mehr durchstarten! Denn ich habe schon so viel geschafft und bin wirklich stolz auf mich, dass ich nie wirklich richtig aufgegeben habe!

Bis dann meine Lieben!
Eure Nina

Montag, 29. Februar 2016

Rückblick der vergangenen Woche und Ausschau auf die jetzige Woche

http://www.happyholidays2015.com/wp-content/uploads/2015/02/Hello-March-2.jpg

 Guten Morgen Mädels,

ja, der Februar schwindet ja einfach so dahin.
Da ist heute doch tatsächlich schon der 2. Monat im Jahr 2016 vorüber. Unvorstellbar. Wahnsinn!

Meine vergangene Woche war essentechnisch wirklich super.
Ich habe mich immer super an meine Punkte gehalten und alles, wirklich alles, notiert.

Am Samstag waren wir dann im Irish und da gibt es ja die übelst guten Laugenbaguettes mit Schinken - uuuuuuh! Aber ich habe keins davon gegessen :D
Aber Nachts musste ich dann natürlich bei meinem Liebling am Burger beißen :D war ja klar.
Ich konnte nicht anders :) - aber war jetzt auch nicht so dolle.
Ich hatte nämlich dann direkt in der Nacht und Sonntag Bauchschmerzen und das war dann auch schon die Retourkutsche dafür ...

In wenigen Tagen bin ich dann mit dem Abnehmtee Somatox Skinnytea fertig. Ich habe mich zwar an den Geschmack gewöhnt - bin aber kein Freund des Tees geworden. Schade eigentlich. Aber ein Versuch war es auf alle Fälle wert. Mich hat es wirklich immer Interessiert, wie solche Tees schmecken und ob sie wirklich was bewirken können. Und ich denke, es gibt genug Menschen, da bewirkt der Tee mit Sicherheit was. Aber eben mein Ding ist es nicht so.
Aber es war super, dass ich ihn testen durfte und somit meine eigenen Erfahrungen hiermit machen konnte. Wirklich toll!

Diese Woche möchte ich genauso weitermachen und dazu noch den Sport mit einbauen.
Dann könnte es wirklich gut laufen mit meiner Abnahme.
Mir geht es wirklich gut damit, wie ich aktuell meine Woche plane - auch mein Freund unterstützt mich wirklich toll dabei.
Ich bin wirklich froh, dass ich ihn habe.

Ich habe heute einige Bilder von der letzten Woche mal mit in meinen Post gepackt,
dass ihr ein paar meiner Essen von der vergangenen Woche sieht.


Rindergulasch mit zwei Semmelknödeln und Salat
VielLeich Leberkäs mit Spiegelei und Salat

Feuertopf á la WW

Belegte Brötchen mit VielLeich Paprikalyoner und Käse

Schneller Tortellini-Auflauf á la WW