Freitag, 21. März 2014

{Rezepte} NY Cheesecake Muffins ♥

  
Zutaten:
 
150 gr. Butterkekse
70 gr. Butter
120 gr. Zucker (40 gr. für den Boden // 80 gr. für das Topping) 
1 Messerspitze Salz
400 gr. Frischkäse
3 Eigelb
200 gr. Sauerrahm
2 Esslöffel Mehl
1-2 Teelöffel Zitrone

 Zubereitung:
 
Schritt 1 - der Boden:
Zuerst die Butterkekse zerbröckeln. Ich habe dafür einen Gefrierbeutel und ein Nudelholz genommen. Dadurch werden die Kekse schön klein, was für den Boden sehr wichtig ist.
Die Butter zerlassen und gemeinsam mit dem Zucker sowie der Messerspitze Salz zu den Keksbröseln geben und gut mischen, sodass es eine "krümmelige" Masse wird. Ich habe für das Backen Silikonförmchen genommen, da es von vielen die Rückmeldung gab, dass durch das Topping ein Papierförmchen nicht vom Muffin abgehen würde. Die krümmelige Masse nun in die Silikonförmchen geben und richtig gut (!) festdrücken. Den Boden bei 170 Grad für 10 Minuten vorbacken.
 
Schritt 2 - das Topping:
In der Zeit könnt ihr schon einmal das Topping vorbereiten. Hierfür die restlichen Zutaten: Frischkäse, restlichen Zucker (80 gr.), Eigelb, Sauerrahm, Mehl, wenig Salz und Zitrone miteinander verrühren. Den Boden nach 10 Minuten kurz abkühlen lassen. Nun kann das Topping auf den vorgebackenen Boden verteilt werden. Die Muffins werden dann nochmals für 50 Minuten bei 150 Grad gebacken. Falls die Muffins in dieser Zeit braun werden, legt eine Alufolie darauf als Schutz. Nach 50 Minuten backen, die Cheesecakes aus dem Ofen holen und gut abkühlen lassen. Vorsichtig aus den Formen holen und fertig sind die NY Cheesecake Muffins.
  
Tipp:
Dazu schmecken super Erdbeeren als Verzierung - jedoch schmecken mir die Erdbeeren aktuell nicht. Oder ihr macht eben eine leckere Früchtesoße, die man beim Servieren etwas darüber träufeln kann. 
 


Kommentare:

  1. Klingt ja super lecker. Cheesecake ist sowieso eins meiner liebsten gebackenen Gerichte :) Muss ich mir unbedingt merken!

    Liebe Grüße
    Bonny von Bonny & Kleid

    AntwortenLöschen
  2. Es hat auch echt suuuuper geschmeckt :)
    Ganz kalt aus dem Kühlschrank schmecken sie nochmals besser :)

    AntwortenLöschen