Mittwoch, 2. März 2016

Wiegetag und ein großer Erfolg

Wie sehr habe ich dieses Mal auf den Wiegetag hingefiebert. Irgendwie hatte ich es im Gefühl - heute wird es ein guter Wiegetag. Bereits gestern war ich schon aufgeregt. Und siehe da, meine "Aufregung" war begründet. Endich, ja endlich ist es soweit!


Ich habe die die langersehnte 7 auf der Waage stehen und das sogar mitten in meiner Erdbeerzeit. Und ich bin so mega stolz, dass ich übelst motiviert bin. Ich kann abnehmen und mit Disziplin funktioniert es auch! Geeeeeeeilo!
Ich habe jetzt - 6,1 kg seit meinem Start abgenommen. Mein Startgewicht waren 86 kg - sicher gab es auch eine Zeit, da waren es fast 87 kg. Also schon ein großer Unterschied, auf den ich wahnsinnig Stolz bin. Hätte mir jemand vor ein paar Jahren gesagt, dass ich irgendwann wieder die
7 vorne stehen habe - hätte ich gelacht.
Und nun bin ich noch mehr motiviert um weiter zu kommen.

Nächstes Ziel = U79 - go Nina!


Gestern war wieder mal ein echt guter Tag. Wobei ich aktuell eigentlich jeden Tag gut finde. Mein Leben läuft :)
Gestern habe ich mich mal wieder an meinen Schal für Herbst/Winter gesetzt :D - dann kann ich diesen im nächsten Herbst bzw. Winter dann auch mal Tragen. Am Anfang habe ich ein paar Fehler reingestrickt - aber da der Schal ein Rundschal wird - liegen diese Fehler dann hinten unter meinen Haaren und werden hier nicht so oft gesehen. Jetzt einfach konzentrieren, dass das nicht weiter passiert :)
Hier ein kleines Foto von meinem tollen Rundschal :)


Manche stellen sehen "geflochten" aus - dies sind dann die Fehler. Ein Perlmuster bedeutet immer eine rechte Masche - eine linke Masche und man darf nicht gleiche Maschen übereinander machen - sonst sieht es eben wie geflochten aus. Das ist mir jedoch am Anfang passiert - weil ich da noch nicht wusste - wie man eine rechte und eine linke Masche auseinander hält. Jetzt weiß ich es :D

Sonst gibt es nichts Neues von mir. Ich bin glücklich, endlich die 7 erreicht zu haben und werde jetzt noch mehr durchstarten! Denn ich habe schon so viel geschafft und bin wirklich stolz auf mich, dass ich nie wirklich richtig aufgegeben habe!

Bis dann meine Lieben!
Eure Nina

Kommentare: