Freitag, 29. August 2014

#118 Das nervige Knie, Wochenende & Tagebuch

Freeeeeeeeitag - Mädels - es ist Freeeeeeeeeeitag :)
Ach, das ist immer ein schöner Tag - da läuft alles von selbst :)
 

 
 
Den stressigen Donnerstag habe ich auch rumbekommen - erst ein Kontrolluntersuch beim Frauenarzt (wg. meiner Entzündung) - zum Glück nur eine Entzündung - deswegen war ich die letzten 2 Wochen mehrmals beim Arzt und da es jetzt auf das Antibiotikum reagiert hat - können wir ausschließen, dass es ein böser Knoten ist oder ähnlich. Jetzt heißt es für mich beobachten und falls doch nochmal was zurückkommt - ab zum Arzt (!)
 
Danach hatte ich meinen ersten Termin bei der Krankengymnastik. Im neuen Reha-Zentrum der BG Ludwigshafen - wow - echt ein schönes Reha-Zentrum!
Mittags stellte ich mir bereits die Frage - was ich anziehen werde - sportlich klar - aber eher ne Jogginghose oder doch die Leggings. Ich natürlich ganz vorbildlich - meine Nike-Leggings angezogen - die liegen schön eng an, damit kann man sich super bewegen - nichts schlappert rum.
Ja nix da! Hoch musste ich die Hosen machen & ich sag euch das war echt eine Qual!
Die Therapeutin ist nicht gleicher Meinung wie der Arzt - was der Grund für meine Knieschmerzen sind.
 
Für euch zur Info: Letzte Woche meinte der Arzt - ich habe bei meinem Sturz vor drei Jahre (vom Pferd :D) einen Schlag auf das Knie bekommen (was genau passiert ist - keeeeine Ahnung) und da ich wie er so schön sagte "extreme" X-Beine habe, habe ich deswegen nun Probleme.
 
Die Therapeutin jedoch: Auch wenn ich so starke X-Beine habe - müsste ich trotzdem an beiden Knien Schmerzen haben - es ist jedoch nur das rechte Knie - seit meinem Sturz.
Es ist dick, warm und tut weh.
 
Gestern haben wir dann nur etwas an der Beugung geübt.
Mein "gesundes Knie" hat eine Beugung von 130 - was lt. Therapeutin schon sehr schön ist.
Das "kranke Knie" hat lediglich eine Beugung von 100.
Daran müssen wir jetzt üben.
Die Streckung meiner Knie sei super - mehr als viele Andere.
 
Hausaufgaben habe ich keine bekommen - ich soll das Knie schonen.
Nicht viel machen - weil sie den Fortschritt durch die Physio sehen möchte.
Na dann :)
 


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 
 
Ja, da heute Freitag ist und das Wochenende vor der Tür steht - wollte ich euch meinen Plan für das WE erzählen.
Heute haben wir Stammtisch - ich freue mich - irgendwie mag ich den Stammtisch echt gerne und es ist auch jedes Mal sehr lustig :)
Morgen ist dann Abends Eishockey - über den Mittag mal sehen - ich hätte ggf. ein Fotoshooting zu machen - wenn das Wetter mitspielt.
Sonntag wird dann gaaaaaaanz gemütlich - wie fast jeden Sonntag.
 
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
 
Ich werde hier jetzt auch mal auf dem Blog schreiben, was ich so über den Tag esse - ich schreibe es zwar gleichzeitig auch in meine Lifesum-App - jedoch einfach zur Kontrolle.
Ich denke, dass dies mit unter "Updates" ◄ hier links kommen wird.
Auch hier gibt es vielleicht für mich Tipps, die ich besser machen kann. Ich bin gespannt.

Kommentare:

  1. Knie sind immer so eine Sache... und jeder Arzt und jede Physio sagt etwas anderes. Das habe ich leider auch schon durch. Da musst du am besten auf deine innere Stimme hören, wem du am meisten Vertrauen schenkst und dich dann daran halten. Aber wenn das Reha-Zentrum da erst neu ist, werden die ja auf dem neusten Stand sein und gute Mitarbeiter haben, da kannst du dann sicherlich gut drauf aufbauen :) Hoffentlich gehen die Schmerzen bald weg und du merkst eine Besserung.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Stammtisch, Eishockey und Entspannen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Knie ist echt nervig.
      Ich habe seit meinem Sturz Oktober 2011 bereits 7 Ärztemeinungen - keine der Meinungen übereinstimmen. D.h. immer was Neues - von Knorbelschaden, über Kreuzbandriss hin zu "nichts" ist alles vertreten.

      Danke! Dir wünsche ich auch ein schönes Wochenende :)

      Löschen
  2. Ich bin neu auf deinem Blog und habe diesen Post als erstes gelesen, deshalb weiß ich nicht ob du schonmal darüber geschrieben hast. Wurde schonmal ein MRT gemacht? Ich bin letzten Winter auch auf mein Knie gestürzt und dann hat es irgendwann angefangen damit dass das Knie immer dicker wurde und es war heiß - geschwollen und heiß. Ich konnte es nicht mehr beugen. Bei mir wurde ein MRT gemacht und es wurde ein Plica-Syndrom festgestellt. Meine Plica war sehr stark ausgebildet und vermutlich hat der Sturz auf das Knie die Plica sehr stark in den Knorpel gerammt und deshalb kamen ab dem Sturz erst die starken Beschwerden! Die Plica wurde mir Anfang des Jahres mit einer Arthroskopie entfernt und seitdem ist alles wieder gut :) Aber das ist nur mein Werdegang und muss nicht bei dir so sein ;) LG Amysa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuerst einmal: ♥-liches Willkommen auf meine Blog - es freut mich sehr, dass du hier her gefunden hast :)
      Langsam aber sicher spricht sich mein kleiner Blog auch mal rum :)

      Zum Knie:
      Ja es wurden sogar schon 3 MRT's gemacht. Leider ohne irgendwas zu finden, was der Grund sei. Man sieht zwar, dass ich wohl einen Kreuzband-Anriss hatte - darauf hin deutet die Verdickung am Band - aber sonst nix auffäliges.
      Jedoch wird ggf. in 2 Wochen nochmal eins gemacht - das letzte ist von 2012 - veraltet.

      Löschen
    2. Achso, dann drücke ich dir die Daumen, dass das neue MRT etwas Licht ins Dunkle bringt! LG Amysa

      Löschen
  3. Es ist echt ätzend, wenn man von jedem ne andere Meinung hört, aber wenn dir die Therapie hilft, wird sie das schon richtig machen :) Ich drück die Daumen, dass es schnell besser wird!

    AntwortenLöschen
  4. O man wie nervig. Hoffetnlich bekommst du bald mal Klarheit. Ich kann meine Sportleggings gar nicht hochstülpen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh - du willst nicht wissen wie das ausgesehen hat :D

      Löschen