Freitag, 27. Februar 2015

{Alltag} Nina lernt das Stricken :)

Jaaaa, ihr habt richtig gehört. Ich versuche mich am Stricken :)
Bestimmt haben einige von euch schon die Werbung gesehen von http://simplestylishstricken.de/
Hier gibt es wieder alle zwei Wochen eine neue Ausgabe. Die erste Ausgabe kostet 1 € und dann wird der Preis erhöht.
 
Für 1 € dachte ich, ich versuche mich mal am Stricken und sieh da, so schlimm läuft es gar nicht. Technik 1: Maschenanschlag funktioniert schon ganz gut - ich mach zumindestens die gleiche Handbewegung wie im Video, ob es gleich aussieht kann ich nicht so genau sagen :)
 
Technik 2: Rechte Maschen, oh was hab ich da gestern schon im Bett geflucht - aber fürs erste Mal bin ich auch ganz zufrieden.
 
Ich finde es beeindruckend, wenn Leute stricken und ich meine so Stricken können, dass die sich einen Schal, eine Mütze, ein Paar Socken oder ähnliches Stricken können.
 
Was ich da aktuell Stricke ist mein erstes Quadrat für meine irgendwann fertige Patchworkdecke und damit hat mit SimpleStylischStricken gezogen - ich liiiebe Patchworkdecken und ich finde es wiederrum um so tolle, wenn die Person diese Decke selbst (!!) gemacht hat - genial!
 
Also bleibe ich tapfer, versuche weiterhin so meine Geduld zu behalten (ich hab nämlich eigentlich keine und gebe ganz schnell auf und werde böse - da kommt dann auch noch das Temperament raus) :D
 
Ich hab sogar den Garn und die Nadeln dabei - ich wollte eigentlich auf dem Hinweg im Zug etwas üben, aber dann wäre ich mir vorgekommen wie eine Oma. Hier in unseren Zügen sitzen die immer mit ihrer kleinen Tasche, wo dann die Wolle drin liegt und dann gehts Rund. Nicht so langsam wie bei mir :D
 
 
Könnt ihr stricken? Habt ihr Tipps für mich?
Habt ihr auch von der neuen Ausgabe gehört?
 
http://simplestylishstricken.de/blog/plaids Hier seht ihr dann auch die Patchworkdecke, wie sie aussehen soll :)

Kommentare:

  1. Ich bin eine häkelliese :) habe es über YouTube gelernt und am ersten Abend schon eine Mütze gehäkelt. Stricken habe ich auch mal versucht, ging mir aber zu langsam :( bin da zu ungeduldig ;)

    Wünsche dir viel Spaß beim neuen Hobby. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Mom häkelt auch.
      Das hab ich irgendwie nicht so hinbekommen :D
      Jetzt versuche ich mich eben mal am Stricken :)
      Ich bin ja auch sehr ungeduldig, aber ich habe auch einen wahnsinnigen Ehrgeiz.

      Löschen
  2. Ich kann Socken stricken, aber es dauert ewig bis die fertig sind und man muss sich dabei so konzentrieren. Deshalb häkle ich zur Zeit lieber (wenn ich nicht gerade lese), auch wenn ich mich schon frage, was ich mit den ganzen Mützen anstellen soll.

    Meine Freundin hat sich die Zeitschrift auch gekauft und mir letztens ganz stolz ein Foto von ihrem ersten Quadrat für die Decke geschickt :)

    Ach übrigens, wenn du deine Stricksachen mit in den Zug nimmst, bist du wahrscheinlich irgendwann auch so schnell wie die Strickomas :) Nur nicht entmutigen lassen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ein totaler Strickjunkie und muss schon manchmal aufpassen, meine Handgelenke nicht zu überlasten. hihihi
    Am liebsten stricke ich Socken - weil ich darin mittlerweile echt gut bin und das Strickprojekt so klein ist, dass man es immer in der Handtasche dabei haben kann. Ich versuche mich auch an Bekleidung, wie Pullis, aber da bin ich sehr perfektionistisch, was den Sitz angeht und ärger mich doch manchmal, wenn das gute Stück am Ende von wochenlanger Arbeit nicht perfekt sitzt.^^

    Also Übung macht den Meister!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da bist du aber schon bedeutend weiter als ich. Ich mach mich gerade an einem Schal. Der ist leicht - nur rechte Maschen und zwei Nadelns.
      Aber Socken will ich auch uuuuunbedingt irgendwann können ♥

      Löschen
    2. Angefangen habe ich aber auch mit Schals ohne Ende. Das ist ein gutes Einstiegsprojekt :D

      Löschen