Mittwoch, 16. Juli 2014

#96 Food-Day & Alltag

Heute gibt es mal einen vorverlegten Rezept-Tag und ein wenig was zum Alltag.
Aktuell geht vieles bei mir ab :)
 
ZUM ALLTAG:
Zuerst einmal habe ich mich entscheiden, dass ich meine Nagelmodellage (seit 4 Jahren habe ich "künstliche" Gelnägel) selbst machen werde. Aktuell plane ich, einen Kurs zu machen um dann auch alles richtig zu können. Jedoch ist dieser Kurs ziemlich teuer und ich glaube, dass ich dies mit etwas Übung auch ggf. ohne Kurs hinbekommen (Theoretisch kann ich schon alles, schaue ja jeden Monat seit 4 Jahren dabei zu). Also werde ich das Zeug von Mutti, die schonmal einen Kurz vor Jahren gemacht hat, nehmen und mein Glück versuchen.
Meine Sorge ist bei sowas immer, dass ich ziemlich wenig Geduld habe und schnell aufgebe.
Viele kennen das sicher, mit Links sich Nagellack drauf zu machen ist ja schon eine riesen Herausforderung, aber dann auch noch Gel, French, Feilen ... etc.
Ob ich das alles so hinbekomme, ich hoffe es doch.
Natürlich zögere ich ein wenig und denke mir "was ist, wenn ich scheiter?"
Aber dann denke ich mir im nächsten Moment "Hey, tausend andere Menschen bekommen das doch auch hin, warum also nicht du."
Und ich denke, auch dass ist nur eine Übungssache, wenn ich mal meine linke Hand ruhiger habe, dann läuft das sicher super.
 
Habt ihr künstliche Nägel? Geht ihr zu einer Professionellen oder macht ihr es selbst?
Drückt mir die Daumen, dass ich es packe und es funktioniert.
 
 
FOOD-DAY:
Gestern gab es Zuhause bei uns Spagetti Bolognese. Naaaa super - Spagetti sind Kohlenhydrate, dass möchte ich um 17:00 Uhr nicht noch essen. Ich finde, dass wäre absolut kontra-produktiv.
Also habe ich mir Zucchini-Nudel-Ersatz gemacht. Auf an die alte Lurch Gemüse-Spirale von Oma (das Ding taugt nix!) und Zucchini Spiralen machen.
 
Die Spiralen habe ich dann kurz abgekocht (etwas klare Gemüsebrühe mit rein).

Die Bolognese ist bereits am brutzeln.

 
 
Und so sah dann das leckere Ergbenis aus :) das ganze hatte dann 295 kcal und hat mich gut satt gemacht. Die Zucchini-Nudeln sind ein guter Ersatz für die Spagetti und es schmeckt auch wirklich gut.
 
Demnächst möchte ich dies dann auch mal mit Karotten versuchen. Vorher benötige ich jedoch eine neue Gemüsespirale (der Lurch taugt es echt nimmer).

Kommentare:

  1. Bei mir gabs gestern auch Bolognese. Aber mit Vollkornnudeln. ;)
    Ich habe zwar absolut furchtbare Fingernägel, die leider regelmäßig abbrechen und ganz schlimm aussehen , aber trotzdem möchte ich nie Gelnägel haben. Ich hatte einmal welche zum Maturaball weil meine Nägel echt hinüber waren (Stress...) und ich hab meine Linsen kaum noch rein oder raus bekommen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nur Übung. Ich bekomme trotz Gelnägel die Linsen blind rein und raus :)
      Aber ich musste am Anfang kämpfen (!)

      Löschen
    2. Ich probier grad wieder meine Naturnägel zu züchten :(
      Einer ist lang alle anderen sind schon wieder abgerissen.. Da wünsch ich mir ja auch immer Gelnägel :D

      Löschen