Donnerstag, 13. November 2014

#165 ► [dinner-donnerstag] Die Essensumstellung fällt mir schwer (!)

http://arthlete.tumblr.com/
 
 
Guten Morgen,
so für den Dinner-donnerstag habe ich wieder fleißig mein Essen fotografiert.
Einiges davon eeeetwas ungesund - einiges gesund.

Joghurt mild, mit Apfel und Hafer Crunckys // Pizza zum Abschied in der Arbeit // Bounty Oatmeal ♥
 
Haluschki (Ungarisches Gericht) // Rosinenbrötchen & n Kaffee // Laugenbrötchen mit Quark/Gurken-Aufstrich und Salat // St- Martins-Gans ♥

Rosinenbrötchen // Knäcke mit Gurke und Aufschnitt/Aufstrich // Schupfnudeln mit Sauerkraut

Ihr seht nicht alles ist Gesund und gut für mein Abnehmen - aber sowas muss auch & ich kann euch sagen, trotz allem halte ich meine Kcal-Anzahl ein.
 
Ich habe ja gestern gepostet, wie es mit meiner Anzahl der einzelnen Zutaten (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) aussieht. Ich sag euch, 2 Tage sind rum & ich merke, ich muss mein Essverhalten echt ändern - ich hab zuuuu viel Kohlenhydrate und kaum Eiweiß. Beim Fett liege ich super mit den Werten.
Also werde ich jetzt einiges ändern. Da ich Abends meine warme Mahlzeit zu mir nehme (mein Schatz und ich wollen gemeinsam kochen und essen) muss ich zum Mittag die Kohlenhydrate reduzieren. Morgens werde ich versuchen meinen Quark mit Obst und Hafer Crunchy weiter zu essen. Mittags dann eben weniger Knäcke und mehr Obst und Gemüse.
 
Ich bin guter Dinge und glaube, dass bekomme ich auch gut hin. Ihr werdet ja bald die neuen Essensbilder sehen und dann sieht man auch den Unterschied, hoffe ich doch.
 
Hätte jemand von euch Lust, bei Wochenaufgaben mitzumachen? Einfach um sich gemeinsam zu "battlen" und anzusporn? Ich werde damit jetzt immer Dienstags starten. Mal sehen ob es hier Blogger gibt, die sich anschließen und mit machen.
 
Bis dahin.
Kussi Nina

Kommentare:

  1. Zurzeit ist es zwar etwas stressig bei mir, aber Interesse hätte ich auf jeden Fall an solchen Wochenaufgaben :) An was hättest du denn dabei gedacht?
    Achja, ich habe es endlich geschafft, mich wegen des Überraschungspakets zu melden. Nochmal vielen, vielen Dank :) Hier wäre noch der Link zu dem Post über dein Paket:
    http://train-hard-feel-good.blogspot.de/2014/11/uberraschungspaket-von.html
    Viele Grüße, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe an einfache Dinge gedacht wie z. B. verschieden Sportaufgaben (Squats - so viel wie möglich in einer Woche), das kann man täglich auch mal nur 10 Minuten machen, oder auch mal was zur Ernährung. Im Moment sammel ich ein paar Ideen und wenn dann da mal das Gerüst steht, kommt auch ein Post :)
      Ich würde es vll sogar mit einem "Punktekonto" machen und nach einem gewissen Zeitraum gibt es dann auch eine Gewinnerermittlung - das schwebt mir so im Kopf :)

      Löschen
  2. Ich hätte generell auch Lust auf sowas :)
    Wenn es in einen stressigen Berufsalltag integrierbar ist.

    Liebe Grüße, Lotte

    AntwortenLöschen